Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.

Hohenwart: Kreisstraße voll gesperrt

Hohenwart
erstellt am 15.02.2018 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 19.02.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Hohenwart (oh) Im Zuge der Erschließung des neuen Baugebietes Am Kerschberg II wird in den nächsten Wochen auf der Kreisstraße PAF 13 eine neue Linksabbiegespur mit Querungshilfe gebaut.
Textgröße
Drucken

Für die Arbeiten wird eine Vollsperrung der Kreisstraße von der Einmündung in die Schulstraße bis zur Einmündung der Gemeindeverbindungsstraße von Hohenried erforderlich. Die Arbeiten beginnen am kommenden Montag, 19. Februar, und dauern bis etwa Ostern.

Bis Anfang der Osterferien ist die Einfahrt in die Schulstraße noch möglich. In den Osterferien wird auch dieser kurze Abschnitt bis zur Staatsstraße (Neuburger Straße) voll gesperrt. Die Umleitungen erfolgen über die B 300 oder über Pobenhausen. Für den Schulbusverkehr hat diese Sperrung keine Auswirkung. Bei Fragen können sich Interessierte gerne mit der Bauverwaltung in Verbindung setzen.

Von der DK-Redaktion
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!