Mittwoch, 19. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Zum Adventskonzert in der Adelshausener Pfarrkirche St. Peter kamen 150 Gästen

Herrlich besinnlich und aktuell wie nie

Adelshausen
erstellt am 04.12.2018 um 18:30 Uhr
aktualisiert am 08.12.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Adelshausen (shm) Die Pfarrgemeinde in Adelshausen ist geprägt durch Zusammenhalt und einem Miteinander. Regelmäßig im Advent wird eine vorweihnachtliche Veranstaltung in der Pfarrkirche St. Peter organisiert.
Textgröße
Drucken
Der Liederkranz, Beate Fürbacher an der Harfe sowie Manfred Schillinger als Geschichtenerzähler sorgen für adventliche bzw. vorweihnachtliche Stimmung am ersten Adventswochenende in der Adelshausener Kirche.
Der Liederkranz, Beate Fürbacher an der Harfe sowie Manfred Schillinger als Geschichtenerzähler sorgen für adventliche bzw. vorweihnachtliche Stimmung am ersten Adventswochenende in der Adelshausener Kirche.
Schittenhelm
Adelshausen
Die "Heilige Nacht" von Ludwig Thoma wurde dabei durch Manfred Schillinger textlich vorgetragen. Der Weg bis hin zur Geburt Jesu wird darin nacherzählt. Die Geschichte der Herbergssuche ist dabei auch in der heutigen Zeit aktuell.

Die Harfenistin Beate Fürbacher begleitete den Liederkranz Reichertshofen und Umgebung unter der Leitung von Josef Dietl bei den Stücken wie "Lass erschallen die Posaune", "Herr send herab uns deinen Sohn" sowie dem "Gloria, Gloria in excelsis Deo". Der Erlös aus den Spenden, die im Rahmen des Adventskonzertes entstehen, zu dem knapp 150 Menschen gekommen waren, ist zugunsten der Flutopfer in Kerala in Indien bestimmt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!