Mittwoch, 19. September 2018
Lade Login-Box.

 

Hagl auf Platz 20

Pfaffenhofen
erstellt am 17.05.2018 um 18:44 Uhr
aktualisiert am 20.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (SZ) Die Freie Liste Oberbayern (FLO) hat ihre Wahlkreisliste zur Bezirkstagswahl am 14. Oktober aufgestellt.
Textgröße
Drucken
Die unabhängige Wählergruppe reicht erstmals einen Vorschlag ein, auf dem viele bekannte Kommunalpolitiker vertreten sind - auch aus dem Stimmkreis Pfaffenhofen. Direktkandidat ist Hettenshausens Zweiter Bürgermeister Wolfgang Hagl (kleines Foto). Er wurde auf Platz 20 der 61 Kandidaten umfassenden Liste gewählt. Seit 2008 gehört der 48-jährige Landwirtschaftsmeister dem Gemeinderat an ist seit 2014 Vizebürgermeister. Er betreibt in Prambach eine Pferdepension. Im Bezirkstag wolle er sich für mehr Transparenz und parteiunabhängige Politik einsetzen, heißt es in der Pressemitteilung. Der Listenkandidat aus dem Stimmkreis Pfaffenhofen, Gemeinderat Werner Semmler aus Manching tritt auf Platz 43 der FLO an. Er ist Erster Polizeihauptkommissar in Ingolstadt. Der Direktkandidat im Stimmkreis Neuburg-Schrobenhausen, Kreis- und Stadtrat Josef Dietenhauser, wurde auf Platz zehn gewählt. Listenkandidatin ist Silvia Euskirchen aus Schrobenhausen auf Platz 42. Listenführer ist Kreisrat Sebastian Leiß aus Dachau . Foto: FLO

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!