Donnerstag, 24. Mai 2018
Lade Login-Box.

Grimolzhausener Schützen grillten im Eiswasser

Der Gauschützenkönig war auch dabei

Grimolzhausen
erstellt am 15.02.2018 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 18.02.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Grimolzhausen (jt) Nominiert wurden die Alpenrose Schützen von den Birkenlaub - Schützen aus Klingsmoos. Gegrillt wurde im Ellagon bei Pertenau. Es beteiligte sich annähernd der komplette Vorstand der Alpenrose und außerdem ein paar harte Jugendliche.
Textgröße
Drucken

Auch die Obersten im Verein ließen sich dieses Vergnügen nicht entgehen: Der Grimolzhausener Schützenkönig Luftgewehr, Herbert Meier, der Vorsitzende aus Grimolzhausen, Jörg Zech, und der erst vor wenigen Wochen gekürte Gauschützenkönig des Sportschützengaus Pöttmes-Neuburg, Werner Schleger, beteiligten sich ebenfalls an der Aktion.

Der Schützenverein selbst hat übrigens niemanden nominiert, damit die derzeitige Flut an Eiswasser-Grillerei wieder abnimmt. Dafür werden aber trotzdem für die Kirchenrenovierung in Grimolzhausen 500 Euro gespendet.

Von Hans Tyroller
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!