Mittwoch, 16. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

Gegen Baum geprallt

Hohenried
erstellt am 13.01.2019 um 19:43 Uhr
aktualisiert am 16.01.2019 um 03:33 Uhr | x gelesen
Hohenried (kx) Mit leichten Verletzungen musste nach einem Verkehrsunfall bei Hohenried am Freitagnachmittag ein 18-jähriger Autofahrer ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sein Wagen gegen einen Baum geprallt war.
Textgröße
Drucken
Der jungen Mann geriet gegen 14.45 Uhr in einer Linkskurve der schneebedeckten Staatsstraße 2043 bei Hohenried ins Schleudern. Wie die Polizei am Wochenende weiter mitteilte, kam er mit seinem Seat nach rechts von der leicht bergab verlaufenden Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Der Fahranfänger hatte laut Polizei Glück im Unglück. Der nächste zum Unfallort kommende Autofahrer war ein Berufssoldat, der den Rettungsdienst verständigte und erste Hilfe leistete. Die alarmierten freiwilligen Feuerwehren aus Hohenried und Brunnen rückten zur Unfallstelle aus und sorgten für eine Absicherung der Gefahrenstelle.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!