Mittwoch, 19. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Festliches zu Neujahr

Pfaffenhofen
erstellt am 05.12.2018 um 17:51 Uhr
aktualisiert am 08.12.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (SZ) Zwei berühmte Werke der Kirchenmusik stehen beim traditionellen Neujahrskonzert des Landkreises und des Kammerchores a-cappella-nova in der Pfaffenhofener Stadtpfarrkirche auf dem Programm: Mit barockem Glanz wartet Antonio Vivaldis Gloria RV 589 auf.
Textgröße
Drucken
Entstanden um 1716 in Venedig, zeigt Vivaldis wohl bekannteste geistliche Komposition eine große Bandbreite zwischen festlichen Ecksätzen und zarten Solopassagen. Daneben gibt es auch ein Weihnachtsoratorium zu hören, allerdings nicht von Bach, sondern das "Oratorio de Noël" des Franzosen Camille Saint-Saëns. Die Besetzung mit Soli, Chor, Streicher, Orgel und Harfe lässt bereits die lyrisch-pastorale Grundstimmung erahnen, die eines der beliebtesten Stücke für die Vorweihnachtszeit auszeichnet.

Fünf Gesangssolisten werden zusammen mit dem knapp 30-köpfigen Chor und dem Kammerorchester St. Johannes Baptist zu erleben sein: Monika Lichtenegger (Sopran), Merit Ostermann (Mezzosopran), Carolin Cervino (Alt), Gustavo Martín Sánchez (Tenor) und Nikolai Ardey (Bass). Die musikalische Leitung hat Maximilian Penger

Karten für das festliche Konzert, das am Neujahrstag um 16 Uhr zur Aufführung kommt, gibt es im Vorverkauf (für 18, 15 und 10 Euro) bei Büro Daubmeier sowie am Konzerttag an der Nachmittagskasse.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!