Freitag, 21. September 2018
Lade Login-Box.

 

Bachwiesen Thema im Gemeinderat

Hohenwart
erstellt am 10.09.2018 um 17:34 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Hohenwart (bdh) Es ist niemals zu früh, an Weihnachten zu denken.
Textgröße
Drucken
Deshalb dürfen sich die Hohenwarter Marktgemeinderäte am kommenden Montag, 17. September, in ihrer öffentlicher Sitzung auch mit einem Antrag des Burschenvereins Freinhausen auf Genehmigung einer "Xmas-Party" am 25. Dezember befassen. Das nächste Thema, das um 19 Uhr im Pfarrheim Sankt Georg für die Räte auf der Tagesordnung steht, ist eher zeitlos, aber mindestens genauso drängend: ein Masterplan für den Glasfaserausbau im Markt.

Auch mit drei Bebauungsplänen dürfen sich die Volksvertreter am kommenden Montag befassen. Für das nicht unumstrittene Gebiet Koppenbach-Bachwiesen sollen die Stellungnahmen von Behörden und Bürgern abgewogen werden. Beim Sondergebiet Kommunalbetriebe - in einer Auffahrtsschleife zur B300 soll ja der neue Bauhof der Marktgemeinde entstehen - geht es um die erste Änderung, beim Bebauungsplan Thierham-Angerfeld bereits um die zweite Änderung. Auch mit dem Aufbau einer Öko-Modellregion Paartal beschäftigen sich die Räte im öffentlichen Teil der Sitzung, bevor es wie üblich hinter verschlossenen Türen weitergeht.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!