Montag, 18. Juni 2018
Lade Login-Box.

Der Verkehrsverein "Freunde der Stadt Neuburg" bietet ab dem 15. November einen neuen Kurs an

Ausbildung zum Stadtführer

erstellt am 15.09.2017 um 19:42 Uhr
aktualisiert am 20.09.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen

Neuburg (SZ) Der Verkehrsverein "Freunde der Stadt Neuburg" bietet ab dem 15. November eine Ausbildung zum Neuburger Stadtführer an. "Die Ausbildung umfasst zirka 35 Theorie- beziehungsweise Praxistermine", so die Organisatoren. Jeweils mittwochs erfolgt die theoretische Ausbildung, geplanter Beginn ist um 19 Uhr. Die praktische Ausbildung erfolgt immer an den Freitagnachmittagen.

Textgröße
Drucken

Am Ende der Ausbildung, im Mai 2018, stehen eine schriftliche und auch eine praktische Prüfung an. Auch nach der abgeschlossenen Prüfung finden in monatlichen Treffen Fortbildungen statt, so dass neue Erkenntnisse in die Führungen einfließen. Etwa 20 Personen sollen ausgebildet werden. Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht. Bei Interesse ist eine schriftliche Bewerbung erforderlich unter Angabe von Vorname, Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Fremdsprachenkenntnissen. Ein Lichtbild ist wünschenswert. Die Bewerbung muss per E-Mail an info@verkehrsverein-neuburg.de oder per Post an Verkehrsverein "Freunde der Stadt Neuburg", In der Münz A 36, Neuburg gerichtet werden.

Anmeldeschluss ist der 23. Oktober. Die Stadtführer Neuburg gehören als Gruppe zum Verkehrsverein "Freunde der Stadt Neuburg". Der Verkehrsverein organisiert die Ausbildung der Stadtführer. Die Veranstalter hoffen auf reges Interesse. Informationen über den Verkehrsverein oder die Stadtführer können über die Internetseiten www.verkehrsverein-neuburg.de oder www.stadtfuehrer-neuburg.de abgefragt werden.

Von Sandra Zistl
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!