Dienstag, 18. September 2018
Lade Login-Box.

 

17-Jähriger unter Drogen

Schrobenhausen
erstellt am 16.05.2018 um 17:20 Uhr
aktualisiert am 19.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Schrobenhausen (kx) Nicht nur mehr als ein Promille Alkohol im Blut hatte ein 17-jähriger Waidhofener, als er am Dienstagabend gegen 21.20 Uhr von der Polizei am Schrobenhausener Busbahnhof kontrolliert wurde, er hatte offenbar auch Drogen genommen.
Textgröße
Drucken
Das berichtet die Schrobenhausener Polizei. Der Jugendliche war mit seinem Mofaroller unterwegs. Nach der Polizeikontrolle musste er sein Gefährt stehen lassen und sich einer Blutentnahme unterziehen. Gegen den Waidhofener wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Bereits gegen Mittag hatte die Polizei am Dienstag einen 56-jährigen Schrobenhausener mit knapp einem Promille Alkohol im Blut erwischt. Der Mann war um 11.50 Uhr in der Hörzhausener Straße in eine Kontrolle geraten, wobei die Beamten der Inspektion Schrobenhausen eine Alkoholfahne rochen und den 56-Jährigen zum Test baten. Der Mann musste seinen Mercedes-Transporter stehen lassen und durfte ebenfalls nicht mehr weiterfahren.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!