Mittwoch, 21. November 2018
Lade Login-Box.

 

16-Jährige schwer verletzt

Mühlried
erstellt am 12.09.2018 um 18:20 Uhr
aktualisiert am 16.09.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Mühlried (SZ) Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 17.25 Uhr in Mühlried zog sich eine 16-Jährige aus dem Gemeindebereich Königsmoos schwere Verletzungen zu.
Textgröße
Drucken
Bei der Kollision mit einem VW-Bus wurde eine 16-jährige Mopedfahrerin am frühen Dienstagabend schwer am Bein verletzt. Ihre Freundin hatte Glück im Unglück, sie blieb unverletzt.
Bei der Kollision mit einem VW-Bus wurde eine 16-jährige Mopedfahrerin am frühen Dienstagabend schwer am Bein verletzt. Ihre Freundin hatte Glück im Unglück, sie blieb unverletzt.
Feuerwehr Schrobenhausen
Mühlried
Ein 29-jähriger Schrobenhausener wollte mit seinem VW-Bus vom Tannenweg in die Ingolstädter Straße einfahren. Hierbei übersah er zwei 16- und 17-Jährige Mopedfahrerinnen, die hintereinander die Ingolstädter Straße ortsauswärts befuhren. Die 16-Jährige fuhr mit ihrer Aprilia schließlich ihrer Freundin auf auf und prallte anschließend gegen die linke Fahrzeugseite des VW - beide stürzten. Während die 17-Jährige unverletzt blieb, zog sich die 16-Jährige eine Verletzung am Bein zu. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 10000 Euro. Die Feuerwehren aus Schrobenhausen und Mühlried waren mit 15 Einsatzkräften vor Ort und mussten die Fahrbahn kurzzeitig komplett sperren.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!