Sonntag, 27. Mai 2018
Lade Login-Box.
 
Der frisch restaurierte Hochaltar aus dem Jahr 1929 wurde wieder in die Pfarrkirche St. Josef eingebaut. Am Samstag wird er wieder in Betrieb genommen.
Klingsmoos

Der Altar kehrt zurück

Klingsmoos (SZ) Rund elf Wochen lang mussten Pfarrer und Kirchenbesucher auf den kunsthistorisch wertvollen Altar in Sankt Josef Klingsmoos verzichten. Frisch renoviert wird er am Samstag, 26.

Maria Grepmair übergab ein neues GPS-Gerät an Christian Graf.
Schrobenhausen

Neues GPS für Jäger

Schrobenhausen (oh) Christian Graf, Leiter der Nachsuchenstation der Schrobenhausener Jägervereinigung, und sein Kollege Rainer Müller sind rund um die Uhr erreichbar und bereit bei Wind und ...


 
aktuelle Polizeimeldungen
Bei der Diskussionsrunde in Freising: Erich Irlstorfer (von links), BBV-Kreisobmann Manfred König, Stellvertretender BBV-Kreisobmann Siegfried Ederer, Siegfried Ebner, Franz Sendtner und Gustav Neumair (alle drei ÖDP) sowie Angelika Demmerschmidt.
Pfaffenhofen

"Einheitliche Kennzeichnung nötig"

Pfaffenhofen/Freising (SZ) Was ist Massentierhaltung? Was ist Tierwohl? Wie sollen Antibiotika an Tieren eingesetzt werden im Spannungsfeld von gesunder Ernährung und der Gesundheit der Menschen in der Region? Nach einem offenen Brief der ÖDP an den Bundestagsabgeordneten Erich Irlstofer (CSU) vom November vergangenen Jahres, traf man sich jetzt in Freising zu einem Gespräch über diese Fragen. 

Heimatlos war der Birdland-Jazzclub zu keiner Zeit. Jahrelang traf sich die Fangemeinde im Keller des Coccodrillos . Stets beliebt waren die Dixielandkonzerte und Floßfahrten auf der Donau (Foto).
Neuburg

Eine Bilderreise durch Neuburgs Jazz-Geschichte

Neuburg (SZ) 60 Jahre Birdland-Jazzclub - dieser ebenso spannenden wie klangvollen Geschichte widmet sich in den nächsten Wochen eine Ausstellung im Neuburger Fürstengang. Der Titel: "Jazz lives!" Der Inhalt: eine Zeitreise durch die abwechslungsreiche Historie eines Vereins der etwas anderen Art.

Eine Woche Radeln in Griechenland ? das gönnten sich die Rennradler vom Radsportverein Schrobenhausen heuer erstmals auf dem südlichen Peloponnes rund um Kalamata. Bei idealen äußeren Bedingungen wurde dabei ein Pensum von bis zu 840 Kilometern und 11600 Höhenmetern absolviert.
Schrobenhausen

Radsportwoche unter griechischer Sonne

Schrobenhausen (ose) Eine in allen Belangen gelungene Radsportwoche haben 21 RSV-Radsportler - darunter, wie schon beim Radsportfrühling auf Mallorca, erneut vier Damen - auf dem südlichen Peloponnes rund um die Hafenstadt Kalamata absolviert.

Neues Ehrenmitglied beim SV Grasheim ist Werner Müller (2.v.r.), dem Ehrenamtsbeauftragter Erwin Blank (v.l.), Bürgermeister Karl Seitle und SVG-Vorsitzender Ferdinand Bockelt gratulierten.
Grasheim

Dank für die Treue

Grasheim (ahl) Zahlreiche Ehrungen hatten der Vorsitzende des SV Grasheim, Ferdinand Bockelt, der Beauftragte des Bayerischen Landessportverdandes (BLSV), Stefan Kumpf, sowie Carola Hertel und Till Hofmann vom BFV (Bayerischer Fußball Verband) vorzunehmen.

Wenn ein Programm schon ?Müller...nicht Shakespeare? heißt, dann sollten nach Möglichkeit auch beide da sein: Michl Müller und   William Shakespeare (o.). Für sein aktuelles Programm hat sich Müller ein romantisches Bühnenbild angeschafft.
Schrobenhausen

Michl Müller in der Alten Schweißerei

Schrobenhausen (SZ) Auf seiner Suche nach "Liebe, Glück und Unsterblichkeit", auf die sich Michl Müller in seinem Programm "Müller...nicht Shakespeare" begab, begleiteten den Comedian am Donnerstagabend rund 750 Besucher in der Alten Schweißerei. Und sie hatten eine Menge Spaß.

Sein ganzer Weg

Schrobenhausen (DK) "Den ganzen Weg ist er gegangen" nennt Hildegard Vietzke eine Ausstellung, die am Freitag beginnt. Darin möchte sie die komplette Bandbreite des Schaffens ihres vor zwei Jahren gestorbenen Mannes Lothar Vietzke zeigen.

?A?zwickt? werd mit Tom und Basti in Winkelhausen.
Winkelhausen

Voglwuide Wirtshausshow

Winkelhausen (SZ) Sie sind bekannt für ihr loses Mundwerk, ihre Schlagfertigkeit und ihre temperamentvolle, ehrliche Musik: Thomas Graf und Sebastian Hackl alias "Tom & Basti" sind eine neue Generation "voglwuider" Volkssänger und Mundartkabarettisten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die traditionelle Wirtshauskultur wieder aufleben zu lassen.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport
Wechselt nach Ulm: Defensivakteur Luis Grassow.
Pipinsried

Planungen und Spekulationen

Pipinsried (SZ) Es war eine turbulente Woche für den FC Pipinsried. Und während sich manche noch intensiv damit beschäftigen, wer dem Verein das peinliche Verfahren vor dem Verbandssportgericht eingebrockt hat, treibt die Sportliche Leitung die Planungen für eine weitere Saison in der Regionalliga voran.

Erhebliche Verstärkung: Korbinian Stachel (r.) wechselt in der Sonmmerpause vom Kreisliga-Absteiger BSV Berg im Gau nach Brunnen.
Brunnen

Große Party mit oder ohne Meistertitel

Brunnen (SZ) Mit dem samstägigen Heimmatch gegen den drittplatzierten SV Bayerdilling (Anstoß 15 Uhr) beendet die DJK Brunnen eine aus ihrer Sicht sensationelle Saison 2017/18. Durch den jüngsten 4:2-Erfolg beim SV Ludwigsmoos steht ja bereits jetzt fest, dass die Truppe des Trainerduos Kevin Irl/Andre Irl die Spielzeit mindestens auf Tabellenrang zwei beenden wird.

Nervenstark: Tobias Birgmeir (l.) verwandelte bei jüngsten 2:0-Heimsieg gegen den SV Manching II zwei Foulelfmeter für den TSV Hohenwart. Trotzdem sind die Paartaler immer noch nicht hundertprozentig gerettet.
Hohenwart

Eine leichte oder undankbare Aufgabe?

Hohenwart (SZ) Gerade noch rechtzeitig scheint der TSV Hohenwart in der Kreisliga Donau/Isar I ins Rollen zu kommen. So holten die Paartaler sechs Punkte aus den jüngsten drei Partien - aber weil auch die Konkurrenten im Abstiegskampf fleißig Zähler einfuhren, muss am Sonntag das Auswärtsspiel beim Schlusslicht TSV Etting (15 Uhr) zwingend gewonnen werden.

Fußball
Pipinsried

Verfahren gegen Pipinsried teilweise eingestellt

Pipinsried (DK) Eine erste Entscheidung im Fall des Regionalligisten FC Pipinsried ist gefallen: Das Verbands-Sportgericht stellte das Verfahren hinsichtlich der für die Relegation relevanten Spiele ein. Eine Bestrafung mit Wirkung für die kommende Saison ist allerdings noch möglich.

Erfolgreicher Ausflug nach Deggendorf

Deggendorf (SZ) Der Auftakt ist gemacht, Nicole Bretting hat ihren ersten Triathlon des Kalenderjahres 2018 absolviert. Und wie es sich für die Hohenwarterin gehört, gewann sie den Wettbewerb auch gleich: In Deggendorf war keine andere Frau nur im Entferntesten so schnell unterwegs wie die 46-Jährige.

Erste Hürde gemeistert

Meitingen (rks) Der SC Griesbeckerzell darf weiterhin vom Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga Schwaben Nord träumen.