Montag, 23. Juli 2018
Lade Login-Box.
 
Karlshuld

Das Gießwasser gab's gratis von oben

Karlshuld (SZ) Ein Piratenschiff, Wetterhäuschen, ein Maulwurf, Schützenkönige unterm Blumenbogen, die Wappen von Schwetzingen und Karlshuld, eine blumengeschmückte Ape Calessiono - die ...


 
aktuelle Polizeimeldungen
Schrobenhausen

Ein glücklich machender Abend

Schöne Frauen im Dirndl, durchtrainierte Männer in Leopardenmustershorts und mit nacktem Oberkörper: Beim Festabend zur Krönung der 41. bayerischen Kartoffelkönigin Ramona Glöckl war auch optisch einiges geboten. Es war also ein Abend, bei dem so ziemlich alle Sinne angesprochen wurden.

Im Trockenen: Die Tombola mit ihren Preisen lockte zahlreiche Besucher an.
Schrobenhausen

Unterhaltsame Aktivitäten

Schrobenhausen (SZ) Das gesellige Pfarrfest mit festlichem Gottesdienst ist jedes Jahr aufs Neue einer der Höhepunkte in der Schrobenhausener Stadtpfarrei Sankt Jakob. Neben kulinarischen Köstlichkeiten war auch heuer wieder ein buntes Programm für die Kleinen geboten.

Hohenwart

Volksfestbesucher trotzten dem Regen

Hohenwart (SZ) Fröhlich winkende Kinder und einige Juchzer von den Festzugsteilnehmer der Hohenwarter Vereine: Was am Freitagnachmittag noch mit Pauken und Trompeten so hoffnungsvoll begann, mündete am Samstag in den großen Regen.

Kreis geht beim Personal in die Offensive

Neuburg (SZ) Wie sieht die Verwaltung des Landratsamts Neuburg-Schrobenhausen in einigen Jahren aus? Mit dieser Frage hat sich jetzt der Personalausschuss des Kreistags beschäftigt. Das Ergebnis: Es besteht Handlungsbedarf. Und zwar dringend.

Schulname: Beschluss am Donnerstag

Neuburg (SZ) Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen bekommt eine nach dem berühmten, aus dem Donaumoos stammenden Hygieniker Max von Pettenkofer benannte Schule.

Krankenhaus: Freunde tagen

Schrobenhausen (kx) Der Freundeskreis des Kreiskrankenhauses Schrobenhausen trifft sich heute Abend um 19 Uhr zu seiner Jahreshauptversammlung.

Wortgewandte Diebe

Schrobenhausen (oh) Nicht auf den Mund gefallen waren offenbar zwei jugendliche Diebe, denen Schrobenhausener Polizisten am ganz frühen Samstagmorgen (gegen 3.10 Uhr) begegneten.

Infos zum Kanalbau

Aresing (b) Am heutigen Montag findet im Burschen- und Wandererheim in Aresing die erste von zwei wichtigen Informationsversammlungen zum Thema Abwasserbeseitigung statt.

Einbrecher wurde gefilmt

Schrobenhausen (oh) Einen Geldbetrag in vierstelliger Höhe hat ein Unbekannter beim Einbruch in ein Wettbüro in der Aichacher Straße erbeutet.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Lokalsport
Neue Rolle: Tobias Goebel hat seine Fußballschuhe inzwischen in Stift und Notizblock eingetauscht. Er ist seit dieser Saison als Cheftrainer für den SC Mühlried verantwortlich.
Schrobenhausen

Bereit für den ganz großen Wurf?

Schrobenhausen (SZ) Mit bekannten Gesichtern in neuen Positionen geht der SC Mühlried in seine Saison. Das Ziel bleibt dasselbe wie in den Vorjahren: ein Platz unter den Top drei. Vielleicht könnte 2018/19 aber sogar der ganz große Wurf gelingen.

Die Farben gewechselt hat Markus Kurzhals ? hier noch im Trikot des TSV Jetzendorf. Er ist künftig als Spielertrainer für den TSV Hohenwart verantwortlich.
Hohenwart

"Kurzi" und die Paartaljugend

Hohenwart (SZ) Mit einem fulminanten Schlussspurt inklusive Trainerwechsel hat der TSV Hohenwart in der abgelaufenen Spielzeit spät den Klassenerhalt in der Kreisliga Donau/Isar 1 gesichert. Der Ligaverbleib ist auch in der anstehenden Saison das große Ziel, dies soll unter der Leitung von Neu-Spielertrainer Markus Kurzhals klappen.

Große Personalprobleme vor dem Heimspielauftakt

Pipinsried (SZ) Das letzte Regionalligaheimspiel des FC Pipinsried liegt gerade einmal zehn Wochen zurück und doch hat sich beim kleinen Dorfklub seit dem spektakulären 3:3 gegen den VfR Garching im Mai einiges verändert.

Sieg für Karl Heinz Preschl

Aichach (oh) Der Aichacher Radsportler Karl Heinz Preschl hat das Heuer-Cup-Rennen in Plattenhardt bei Stuttgart gewonnen.

Ungefährdeter Erfolg

Brunnen (rtz) Mit 7:2 hat die DJK Brunnen ihr Testspiel gegen den VfB Zandt gewonnen.

Höhenflüge erwarten sie sich nicht beim FCG, das Saisonziel heißt Klassenerhalt. Der sollte gelingen, wenn Spieler wie Roman Redl (weißes Trikot) nicht ausfallen.
Gerolsbach

Ein eingespieltes Team

Gerolsbach (SZ) Auf Kontinuität setzen die Verantwortlichen des FC Gerolsbach in ihrer zweiten Kreisligasaison. Zwei Abgängen stehen vier Neuzugänge gegenüber, welche allesamt dem eigenen Jugendbereich entstammen. Mit ihnen soll auch in der anstehenden Spielzeit wieder der Klassenerhalt gelingen.