Sonntag, 21. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Maria Wagner und Laura Holzapfel stellen sich beim Mindelstettener Markt zur Wahl - Auftakt am Freitag

Zwei Kandidatinnen wollen die Krone

Mindelstetten
erstellt am 09.10.2018 um 19:10 Uhr
aktualisiert am 13.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Mindelstetten (DK) Es ist nicht zu übersehen: Der Mindelstettener Markt steht vor der Tür. Die ersten Schausteller und Marktkaufleute sind eingetroffen und eifrig dabei, ihre Plätze einzunehmen und die Geschäfte und Stände aufzubauen. Auch bei den beiden Kandidatinnen für das Amt der Jura-Hopfenkönigin steigt die Nervosität.
Textgröße
Drucken
 
Feldmann
Mindelstetten
Welche junge Frau hat nicht schon einmal davon geträumt, eine Königin sein zu dürfen, auf der Bühne zu stehen und Beifall entgegennehmen zu können? Die größte Chance, diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, bietet der Mindelstettener Markt mit der Wahl zur Jura-Hopfenkönigin. Zwei Kandidatinnen haben bisher den Hut in den Ring geworfen und wollen sich am Marktmontag um dieses Amt zu bewerben.

Laura Holzapfel ist 18 Jahre alt und kommt aus Schwabstetten. Sie absolviert derzeit eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. In ihrer Freizeit ist sie aktiv bei der Feuerwehr Hagenhill und geht ihrem weiteren Hobby, dem Schießsport beim Schützenverein Hadrian Hagenhill, nach. Sie ist Mitglied bei der Katholischen Landjugend und hofft auf deren kräftige Unterstützung bei der Wahl. Ihr Ziel ist, am Marktmontag Jura-Hopfenkönigin 2018/2019 zu werden.
 
Feldmann
Mindelstetten



Die zweite Kandidatin heißt Maria Wagner, ist 20 Jahre alt und kommt aus Altmannstein. Sie macht eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten im Klinikum Ingolstadt. Maria Wagner ist gerne für andere da, deshalb ist sie auch aktiv bei der Wasserwacht Altmannstein. Sie war Festdame bei der Feuerwehr Altmannstein und macht Dienst als Ministrantin. Maria ist eine Leseratte, liest viel und gerne und liebt Musicalbesuche. Auch sie will am Marktmontag die Krone für sich gewinnen.

Noch ist es nicht soweit, noch laufen die Vorbereitungen für das Markttreiben am Wochenende. Auch die Schulkinder sind schon unterwegs, um mitzuerleben, wie der Markt sich entwickelt. Darüber braucht man sich nicht wundern, stehen doch die großen Schaustellerwagen unmittelbar vor dem Eingang zum Schulgelände und erinnern ständig an das bevorstehende Ereignis.
Zwei Kandidatinnen gibt es bisher für das Amt der Jura-Hopfenkönigin: Maria Wagner (links) und Laura Holzapfel (rechts). Die Schausteller bauen derzeit noch auf, am Freitag beginnt der Mindelstettener Markt mit einem Standkonzert ab 17 Uhr vor der Kirche.
Zwei Kandidatinnen gibt es bisher für das Amt der Jura-Hopfenkönigin: Maria Wagner (links) und Laura Holzapfel (rechts). Die Schausteller bauen derzeit noch auf, am Freitag beginnt der Mindelstettener Markt mit einem Standkonzert ab 17 Uhr vor der Kirche.
Feldmann
Mindelstetten



Auch von der Gemeinde als Veranstalter gibt es Neuigkeiten. So berichtet der Marktausschuss, dass vielleicht auch heuer wieder ein "Hau den Lukas" das Angebot auf der Marktwiese bereichert und an dem alle, einschließlich der drei Bürgermeister, ihre überschüssigen Kräfte loswerden können.

Auch das Weinzelt mit seinen besonderen Angeboten wird es auf der Marktwiese wieder geben. Dahin kann man sich zurückziehen, sollte einem der Trubel in der Markthalle zu groß werden. Eine weitere Möglichkeit für die Vereine der Gemeinde gibt es auch dieses Jahr wieder: Am Marktfreitag können ab 16 Uhr Vereine beim Festwirt Plätze für den Einzug reservieren lassen.
Josef Feldmann
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!