Mittwoch, 21. November 2018
Lade Login-Box.
 

 

Eine Überquerung der Staatsstraße wäre laut Straßenbauamt und Polizei hinter Winden möglich. In Bitz verlaufen der Bürgersteig und anschließend der Radweg nach Dörndorf ohnehin auf der Nordseite, so dass eine Überquerung nicht zu vermeiden ist.

Odyssee beim Radwegausbau

Pondorf (mby) Sehr zufrieden sind die Bürger mit der Asphaltierung des Radweges von Pondorf nach Winden, die im Juni dieses Jahres abgeschlossen werden konnte. Der Weg wird häufig benutzt und stellt eine deutliche Verbesserung zur bisherigen Schotterpiste dar. Umso bedauerlicher für die Radfahrer ist der Umstand, dass beim Weiterbau nach Bitz nach wie vor keine Lösung in Sicht ist. Mit der Anbindung an Bitz wäre eine Radtour bis Ingolstadt ausschließlich auf Radwegen möglich. Gerade einmal 1115 Meter fehlen, um die Verbindung herzustellen.


weiter...

 

 

 

Viel los an den Haltestellen: Vor allem Schüler sind mit den Bussen im Landkreis unterwegs. Ab September profitieren die Fahrgäste im öffentlichen Personennahverkehr vom Regionaltarif.

Fahrgastinformationen in Echtzeit

Riedenburg/Kelheim (DK) Über die Einrichtung einer Express linie zwischen Riedenburg und Ingolstadt sollte der Verkehrsausschuss des Kelheimer Kreistags in seiner Sitzung am Donnerstag diskutieren - eigentlich. Die Prüfung dieses Projekts im Vorfeld hatte allerdings ergeben, dass sich eine Umsetzung wohl nicht rentiert. Das Thema wurde daher fallen gelassen.


weiter...

 

 

 

Ein Geschwindigkeitsmessgerät soll in Arnsdorf dazu beitragen, dass die Autofahrer den Fuß vom Gaspedal nehmen. In Hallenhausen haben zwei Familien in Eigenregie ein Feldkreuz aufgestellt.

Radweg nach Zell kommt erst nach 2019

Griesstetten (khr) Die vierte Bürgerversammlung, diesmal für die Dietfurter Ortsteile Griesstetten, Hallenhausen, Einsiedel und Arnsdorf, hat Bürgermeisterin Carolin Braun (SPD) am Donnerstag nach Griesstetten geführt. Neben kleineren örtlichen Belangen ist auch dort die Juraleitung heiß diskutiert worden.


weiter...

 

 

 

Zum wiederholten Male beklagten sich die Bürger über den schlechten Zustand der Gemeindeverbindungsstraße nach Dietfurt.

Marode Straße und verblasste Schilder

Ottmaring (gtz) Stolz hat Ortssprecher Martin Mosandl die Besucher der Bürgerversammlung im neuen Dorfhaus in Ottmaring begrüßt. Es sei pünktlich für diesen Abend fertiggeworden, so Mosandl.


weiter...

 

 

 

Neugestaltung der Ortsmitte und Friedhofsanierung

Mendorf (mby) Auf großes Interesse ist in diesem Jahr die Bürgerversammlung in Mendorf gestoßen. 86 Bürger begrüßte Marktrat Josef Semmler dazu. Sie diskutierten mit Bürgermeister Norbert Hummel über die aktuellen Themen wie die Sanierung des Friedhofs und die Dorferneuerung.


weiter...

 

 

 

Auf Höhe der Einmündung zur Schleuse Haidhof ist das Staatliche Bauamt Landshut derzeit am Werk: Entlang der Staatsstraße 2230 wird derzeit ein Erdwall zum Schutz vor herabfallenden Felsen errichtet.

Vorsorgemaßnahme bei Haidhof

Haidhof (DK) Autofahrer müssen sich derzeit auf der Staatsstraße 2230 bei Haidhof auf Behinderungen einstellen. Grund ist die Errichtung eines Erdschutzwalls. Dieser dient der Sicherung vor Felsabgängen.


weiter...

 

 

 

Mehr Sicherheit und bessere Anbindung

Mindelstetten/Grashausen (DK) Jetzt ist es so weit: Der Beginn des Straßenausbaus nach Grashausen steht fest. Seit Jahren ist diese Maßnahme für eine bessere Anbindung und mehr Sicherheit dringend nötig. Der Baubeginn des ersten Abschnitts ist am 17. September.


weiter...

 

 

 

Ab Freitag ist die Straßenbrücke zwischen Meihern und Deising wieder für den gesamten Verkehr freigegeben.

Brückensanierung: Einschränkungen zum Schulbeginn

Meihern/Deising (DK) Die Stadtverwaltung Riedenburg informiert die Eltern, dass am Dienstag zum Schulbeginn die Brücke zwischen Meihern und Deising noch für den Kfz-Verkehr gesperrt sein wird. Dies wurde vom Wasser- und Schifffahrtsamt jetzt mitgeteilt.


weiter...

 

 

 

Die Sanierung der Straßenbrücke zwischen Meihern und Deising läuft auf Hochtouren. Spätestens am 15. September sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Freie Fahrt zum Schulanfang

Meihern/Deising (ksm) Noch rund drei Wochen, dann kann der Verkehr wieder über die Straßenbrücke zwischen Meihern und Deising rollen.


weiter...

 

 

 

Straße nach Grashausen wird ausgebaut

Mindelstetten (DK) Die in der Gemeinde laufenden Maßnahmen beschäftigen auch weiterhin Bürgermeister und Gemeinderat intensiv. In der vergangenen Sitzung ging es unter anderem um den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße nach Grashausen sowie um Arbeiten am neuen Gemeindezentrum.


weiter...

 

 

 

Beinahe Mannshoch sind nach einem Starkregen die Ausspülungen der Gräben entlang der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Felsenhäusl und Keilsdorf. Die Strecke ist auch für Fußgänger gesperrt.

Straße am Felsenhäusl auch für Fußgänger gesperrt

Riedenburg (ksm) Die Bilder von den massiven Schäden an der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Felsenhäusl und Keilsdorf sind den meisten wohl noch gut in Erinnerung.


weiter...

 

 

 

Ortstermin auf frischem Asphalt: Bürgermeister Siegfried Lösch (von links) und Bauamtsleiter Schattat erkundigten sich bei Adolf Zeidich nach dem Fortschritt der Arbeiten.

"Großer Wunsch der Bürger erfüllt"

Thann (DK) Wer zwischen Thann und Zell unterwegs ist, kann ab morgen wieder den sogenannten Zeller Weg benutzen. In den vergangenen Tagen wurde ein Teilstück der Gemeindeverbindungsstraße auf einer Länge von gut 400 Metern asphaltiert. Die Stadt Riedenburg investiert rund 34500 Euro in die Maßnahme.


weiter...

 

 

 

Radweg so gut wie fertig

Pondorf (DK) Ein langgehegter Wunsch der Bevölkerung von Pondorf und Winden steht kurz vor seiner Vollendung. Der Radweg zwischen Pondorf und Winden wurde kürzlich bereits asphaltiert. Jetzt fehlt nur noch die Feinschicht, dann kann man den Weg nutzen.


weiter...

 

 

 

Der Parkplatz an der Maxstraße ist zu klein. Die Fläche auf der rechten Seite soll zum Parkplatz umgestaltet werden.

Mehr Bauplätze und neue Radwege

Dietfurt (uke) Die warme Jahreszeit ist ins Land gezogen und damit hat auch in Dietfurt wieder eine verstärkte Bautätigkeit eingesetzt. Auch wenn die großen Dinge wie Freibadsanierung und Kindergartenerweiterung abgeschlossen sind, geht die Arbeit an anderen Ecken der Großgemeinde nicht aus.


weiter...

 

 

 

Die Erschließungsmaßnahmen im Baugebiet in der Au laufen auf Hochtouren.

Anlieger feiern Straßenfest

Breitenbrunn (swp) Ende Mai, Anfang Juni kann im Baugebiet in der Au mit der Errichtung weiterer Wohnhäuser begonnen werden. Das hat Bürgermeister Johann Lanzhammer (FW) bei der Marktratssitzung im Breitenbrunn am Montag mitgeteilt. Ein weiteres Thema war die Nutzung von Holzlagerplätzen.


weiter...

 

 

 

Sicherheit für eine Million Euro

Meihern (DK) Für rund eine Million Euro wird derzeit die Kanalbrücke zwischen Meihern und Deising saniert. Noch bis Ende August werden die Arbeiten an der Schrägseilbrücke andauern.


weiter...

 

 

 

Mit dicken Stahlseilen ist der Zaun neben der Staatsstraße 2230 im Boden verankert.

Sichere Fahrt auf der Staatsstraße

Riedenburg/Gundlfing (ksm) Nach der Fertigstellung des Steinfangzauns entlang der Staatsstraße 2230 zwischen Riedenburg und Gundlfing hat das Staatliche Bauamt Landshut kleinere Restarbeiten erledigt. Weitere Einzelsichrungsmaßnahmen für exponierte Felsformationen werden folgen.


weiter...

 

 

 

Wegen Felssturzgefahr ist die Staatsstraße 2230 zwischen Gundlfing und Riedenburg bis Ende Februar gesperrt..

Kollision mit Gesteinsbrocken

Gundlfing (DK) Ein 38-jähriger Autofahrer hat die Fahrbahnsperrung wegen Steinschlaggefahr zwischen Gundlfing und Riedenburg missachtet und ist mit einem Felsbrocken kollidiert. Wie der Gesteinsbrocken auf die Fahrbahn gelangt war, ist noch unklar.


weiter...

 

 

 

Gemeindestraßen abgenommen: Reinhard Pfaffinger (von links), Bürgermeister Alfred Paulus, Manfred Betz, Harry Heidenreiter, Christoph Rauch, Robert Kasper und Klaus Pongraz.

Gemeinden neu verbunden

Mindelstetten (DK) Es hat kein Zweifel darüber bestanden, dass die im Rahmen der Flurbereinigung Anfang der 1960er-Jahre als Betonstraßen ausgeführten Ortsverbindungswege dem Verkehr der heutigen Zeit nicht mehr gewachsen sind.


weiter...

 

 

 

Breitenbrunn: Straßenausbau ist abgeschlossen

Straßenausbau ist abgeschlossen

Breitenbrunn (swp) In der letzten Septemberwoche hat in der Marktgemeinde Breitenbrunn der Ausbau der Gemeindeverbindungsstraßen nach Bachhaupt und Matzlsberg begonnen. Jetzt stehen die beiden Verkehrswege wieder für den Verkehr offen.


weiter...

 

 

 

DSL, Radwegebau und marode Straßen

Eutenhofen (DK) Eng zusammengerückt sind die Teilnehmer an der diesjährigen Bürgerversammlung in Eutenhofen, als sich das Gastzimmer immer mehr füllte. Die Dietfurter Bürgermeisterin Carolin Braun schlug vor, nächstes Jahr in den Saal auszuweichen, da das Interesse hier immer größer werde.


weiter...

 

 

 

Schwerer Verkehr auf engen Straßen

Schamhaupten (DK) Die Sechste von 15 Bürgerversammlungen hat im Altmannsteiner Ortsteil Schamhaupten stattgefunden. Unmut gab es vor allem über die Verkehrssituation.


 1 Kommentare | weiter...

 

 

 

"Das ist ein schöner Tag"

Riedenburg (uke) Ziemlich genau fünf Monate nach dem Spatenstich ist gestern Vormittag der neue Kreisverkehr bei Buch offiziell eingeweiht worden. Im Beisein der Verantwortlichen für das Bauwerk, das die gefährliche Kreuzung entschärft hat, erhielt es den kirchlichen Segen.


weiter...

 

 

 

Weil sich die Arbeiten verzögern, wird es heuer keine Vollsperrung der Straßenbrücke zwischen Meihern und Deising mehr geben.

Sperrung erst im nächsten Jahr

Meihern/Deising (DK) Heuer wird es keine Sperrung der Straßenbrücke zwischen Meihern und Deising mehr geben. Das teilt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg mit. Grund sind Verzögerungen im Arbeitsablauf.


weiter...

 

 

 

An dieser Engstelle in Altmannstein wird an diesem Samstagfrüh erneut ein Gerüst aufgestellt, weshalb die Straße gesperrt werden muss.

Hauptstraße erneut gesperrt

Altmannstein (rat) Wegen der Fortsetzung der Bauarbeiten an der Engstelle in Altmannstein muss die Straße ab diesem Samstagmorgen wieder komplett gesperrt werden.


weiter...

 

 

 

Seit rund vier Wochen ist die Strecke zwischen dem Kreisverkehr bei der Bucher Kreuzung und dem Altmannsteiner Ortsteil Hexenagger erneut gesperrt. Die Umleitung verläuft über Buch und Echendorf.

Ein Ende zeichnet sich ab

Riedenburg (DK) Kaum fertig, war die Durchfahrt zwischen dem neu gebauten Kreisverkehr an der Bucher Kreuzung und der Ortschaft Hexenagger schon wieder unmöglich geworden. Knapp einen Monat dauert die Sperrung nun bereits an. Am 8. September soll sich dieser Zustand wieder ändern.


weiter...

 

 

 

Den Segen erteilte Pfarrer Johann Kauschinger dem Weg zwischen Mindelstetten und Hiendorf.

Bessere Anbindung und mehr Sicherheit

Mindelstetten/Hiendorf (DK) „Was lange währt, wird endlich gut“, sagt ein altes Sprichwort. Für die Bürgerinnen und Bürger von Hiendorf war dieses am vergangenen Samstag sehr treffend. Der Geh- und Radweg nach Mindelstetten wurde nach Jahren des Wartens eingeweiht.


weiter...

 

 

 

Schambach: Stau an der Bucher Kreuzung

Stau an der Bucher Kreuzung

Schambach (DK) Die Pflasterarbeiten sind erledigt, die Entwässerung ist fertig und die Asphaltierung der Fahrbahn beginnt: Polier Peter Patzelt ist zufrieden mit dem Fortschritt auf der Kreiselbaustelle bei Schambach. Für Ärger sorgen aber immer wieder uneinsichtige Verkehrsteilnehmer.


weiter...

 

 

 

Weite Umwege für den Verkehr

Schambach (DK) Der Kreisel an der Bucher Kreuzung nimmt zügig Gestalt an. Wegen Asphaltierungsarbeiten muss nun ab Montag die Staatsstraße 2231 aus Richtung Ingolstadt auf Höhe Schambach für rund 14 Tage gesperrt werden. Für den gesamten Verkehr bedeutet das Verzögerungen.


weiter...

 

 

 

Riedenburg: Spatenstich für den Kreisel

Spatenstich für den Kreisel

Riedenburg (DK) Nun ist auch offiziell der Startschuss gefallen: Mit einem Spatenstich läuteten die Verantwortlichen gestern den Bau des Kreisverkehrs an der Bucher Kreuzung ein. Bereits in zehn Wochen soll der Kreisel fertig sein.


weiter...

 

 

 

Kelheim: 24 000 Tonnen Asphalt verbaut

24.000 Tonnen Asphalt verbaut

Kelheim (DK) Die Verkehrsteilnehmer können aufatmen. Der Weg auf der Bundesstraße 16 ist wieder frei. Nach achtwöchiger Sanierung ist das zehn Kilometer lange Teilstück zwischen Abensberg und Kelheim am Freitagnachmittag für den Verkehr freigegeben worden. Als sich die Ehrengäste an der Kreuzung bei Reißing einfanden, wurde wenige Kilometer weiter noch letzte Hand angelegt. Es fehlten noch 27 Markierungen, die wegen des Regens in den vergangenen Tagen nicht auf der nassen Fahrbahn aufgebracht werden konnten. Diese bei Dunkelheit oder schlechter Sicht reflektierenden Markierungen, die beim Überfahren ein deutliches Summen erzeugen, sorgen für mehr Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer.


weiter...

 

 

 

Kelheim: Eine Fahrt, ein Ticket

Eine Fahrt, ein Ticket

Kelheim (rat) In der Europäischen Metropolregion München, zu der auch der Kreis Kelheim gehört, soll es bis zum Jahr 2020 einen Dachtarif für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) geben. Unter dem Motto "Eine Fahrt, ein Ticket" wird die Mobilität der Bürger in der Metropolregion erhöht.


weiter...

 

 

 

Kemnathen: Verkehrsschau in Kemnathen

Verkehrsschau in Kemnathen

Kemnathen (swp) Die Forderung der Bürger im Breitenbrunner Ortsteil Kemnathen nach einer Entschärfung der Kreuzung an der Kreisstraße NM 2 scheinen zu fruchten. Jetzt soll es dort eine Geschwindigkeitsbegrenzung geben.


weiter...

 

 

 

Riedenburg: Wunsch nach Asphalt könnte sich erfüllen

Wunsch nach Asphalt könnte sich erfüllen

Riedenburg (DK) Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Thann und Zell soll asphaltiert werden. Zu dieser Empfehlung für den Riedenburger Stadtrat ist der Bauausschuss bei seinem Treffen am Montag gekommen. Das Gremium besichtigte dabei auch das Baugebiet "Haidhof-Kapellenstraße".


weiter...

 

 

 

Riedenburg: Die heiße Phase hat begonnen

Die heiße Phase hat begonnen

Riedenburg (DK) Nach der Winterpause wächst das Gerüst nun wieder Schritt für Schritt in die Höhe: Die Sanierung der Stabbogenbrücke geht weiter. Seit Ende Februar wird bereits auf Hochtouren gearbeitet. Denn bis Ende Mai soll die Baustelle abgeschlossen sein.


weiter...

 

 

 

Breitenbrunn: "Es wurde viel erreicht für unsere Dörfer"

"Es wurde viel erreicht für unsere Dörfer"

Breitenbrunn (swp) Bei den sehr gut besuchten Bürgerversammlungen in den Ortsteilen Buch, Erggertshofen und Rasch hat sich Bürgermeister Johann Lanzhammer (FW) kaum Diskussionen ausgesetzt gesehen. Die Breitenbrunner haben offenbar derzeit keine großen Probleme.


weiter...

 

 

 

Buch: Keine Angst vor der Straßensperrung

Keine Angst vor der Straßensperrung

Buch (DK) Im Riedenburger Ortsteil Buch ist die Welt noch in Ordnung. Zumindest bei den Besuchern der Bürgerversammlung am Donnerstagabend. Mit 24 männlichen interessierten Zuhörern war die Versammlung für den Riedenburger Bürgermeister Siegfried Lösch (CSU) sehr überschaubar.


weiter...

 

 

 

Untereggersberg: Fast wunschlos glücklich

Fast wunschlos glücklich

Untereggersberg (DK) Schwerwiegende Probleme sind Rathauschef Siegfried Lösch (CSU) bei der Bürgerversammlung in Untereggersberg nicht präsentiert worden. Dennoch äußerten die Besucher einige Wünsche, zum Beispiel die Ausweitung der Tempo-70-Zone bei Harlanden in Richtung Georgenbuch.


weiter...

 

 

 

Frauenberghausen: Bau des Kreisverkehrs startet im Mai

Bau des Kreisverkehrs startet im Mai

Frauenberghausen (rat) Die Riedenburger können voller Optimismus in die Zukunft blicken. Die Finanzen der Stadt entwickeln sich ebenso erfreulich wie die Übernachtungszahlen. Das erklärte Bürgermeister Siegfried Lösch (CSU) bei der ersten Bürgerversammlung 2017 in Frauenberghausen.


weiter...

 

 

 

Dürn: Sanierung der Ortsstraße beginnt

Sanierung der Ortsstraße beginnt

Dürn (swp) Im Breitenbrunner Ortsteil Dürn ist im vergangenen Jahr ein schöner Dorfplatz neben der Filialkirche St. Georg angelegt worden.


weiter...

 

 

 

Altmannstein: Breitere Fahrbahn für 1,15 Millionen Euro

Breitere Fahrbahn für 1,15 Millionen Euro

Altmannstein (DK) In der Marktgemeinde Altmannstein wird derzeit die Kreisstraße von Hagenhill nach Tettenwang ausgebaut. Jetzt soll eine weitere Strecke verbreitert werden: von Hagenhill nach Laimerstadt. Mit einer Fertigstellung rechnet die Tiefbauverwaltung im Eichstätter Landratsamt im Oktober.


weiter...

 

 

 

Straßenschäden,: Einmal durch die Großgemeinde

Einmal durch die Großgemeinde

Altmannstein (DK) Straßenschäden, unübersichtliche Ausfahrten, Bushäuschen: Der Altmannsteiner Bauausschuss hat am Mittwoch eine große Tour durch die Marktgemeinde unternommen. Das Gremium ging dabei vor allem Anmerkungen von Anwohnern in den 15 Bürgerversammlungen nach.

Das Gremium ging dabei vor allem Anmerkungen

von Anwohnern in den 15 Bürgerversammlungen nach.




weiter...

 

 

 

Breitenbrunn: Rund drei Monate lang gesperrt

Rund drei Monate lang gesperrt

Breitenbrunn (swp) Die Marktgemeinde Breitenbrunn baut heuer die Gemeindeverbindungsstraße zwischen den Ortsteilen Matzlsberg und Bachhaupt aus. Die voraussichtlichen Aufwendungen dafür betragen inklusive Nebenkosten 445 000 Euro. Das Amt für ländliche Entwicklung Oberpfalz beteiligt sich mit 295 000 Euro.


weiter...

 

 

 

Riedenburg: "Gute Nachricht für die Stadt"

"Gute Nachricht für die Stadt"

Riedenburg (DK) Der Bau des Kreisverkehrs an der Bucher Kreuzung wird insgesamt rund 495 000 Euro kosten. Auf die Stadt Riedenburg, die das Vorhaben federführend verantwortet, entfallen rund 21 Prozent der Gesamtsumme, wie Bürgermeister Siegfried Lösch (CSU) nun mitteilt.


weiter...

 

 

 

Kelheim: Individuelle Schilder für sechs Radwege

Individuelle Schilder für sechs Radwege

Kelheim/Riedenburg (DK) Von fast 100 Einsendungen haben sechs Entwürfe das Rennen gemacht. Für den Wettbewerb, den der Tourismusverband im Landkreis Kelheim organisiert hatte, war vor allem Kreativität gefragt.


weiter...

 

 

 

Riedenburg: Ein gefährlicher Weg?

Ein gefährlicher Weg?

Riedenburg (DK) Die Riedenburger Schulstraße ist vor allem morgens und mittags voll mit Bussen, Autos, Fahrradfahrern und Fußgängern. Beteiligte sprechen von einer teilweise chaotischen Verkehrssituation. Die Stadt will die Lage im Zuge des Isek-Prozesses entschärfen.


weiter...

 

 

 

Riedenburg: Winterpause auf der Baustelle

Winterpause auf der Baustelle

Riedenburg (DK) Die Einhausung ist bereits verschwunden, das Gerüst folgt Stück für Stück. Nach einer Prüfung in knapp zwei Wochen wird es dann erst einmal still auf der Riedenburger Brückenbaustelle. Die Winterpause dauert voraussichtlich bis Ende Februar.


weiter...

 

 

 

Mindelstetten: Baugebiete und weitere Radwege

Baugebiete und weitere Radwege

Mindelstetten (DK) Die Bürgerversammlungen in Offendorf, Hiendorf und Mindelstetten sind harmonisch über die Bühne gegangen. Bürgermeister Alfred Paulus (CWG) freute sich über das große Interesse der Bürgerinnen und Bürger an den Versammlungen.


weiter...

 

 

 

Gaimersheim: Busse im Umland weiter beliebt

Busse im Umland weiter beliebt

Gaimersheim/Manching (DK) Die Busse der INVG werden heuer im Ingolstädter Umland besser genutzt als im vorigen Jahr: 6429 Fahrgäste steigen laut neuester Zählung im Schnitt pro Werktag in die Nahverkehrsbusse ein - ein Plus von 1,6 Prozent gegenüber 2015.


weiter...

 

 

 

Riedenburg: Der Verkehr rollt wieder

Der Verkehr rollt wieder

Riedenburg (ksm) Sobald alles von der Fahrbahn geräumt und der Gussasphalt gekehrt ist, wird der Verkehr wieder über die Stabbogenbrücke rollen. "Spätestens diesen Samstag dürfte es so weit sein", erklärt Pia August vom Wasserschifffahrtsamt in Nürnberg.


weiter...