Dienstag, 14. August 2018
Lade Login-Box.

 

Zu viel verlangt

Abensberg
erstellt am 14.06.2018 um 18:58 Uhr
aktualisiert am 18.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Abensberg (DK) Die Kelheimer Polizei warnt in ihrem aktuellen Pressebericht vor überteuerten Dachdeckerarbeiten.
Textgröße
Drucken
Anlass ist die Anzeige eines 81-Jährigen aus Abensberg, die dieser am Mittwoch wegen Leistungsbetrug und Wucherei erstattete. Drei Handwerker im Alter von 27, 39 und 46 Jahren hätten demnach bei dem Mann am Dienstag Dachdeckerarbeiten ausgeführt. Anfangs war ein Betrag von 350 Euro ausgemacht. Letztlich haben die Dachdecker 3800 Euro gefordert. Der Geschädigte zahlte schließlich 3000 Euro. Die drei Beschuldigten konnten vorläufig festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg wurden sie nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten wieder entlassen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!