Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.

Lebensmittelspenden für 300 Personen

Tütenaktion für Tafel

Riedenburg
erstellt am 07.11.2018 um 18:13 Uhr
aktualisiert am 11.11.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Riedenburg (DK) Unter dem Motto "mithelfen - gemeinsam Teller füllen" engagieren sich heuer bereits zum zehnten Mal Supermärkte in ganz Deutschland dafür, die mehr als 950 lokalen Tafeln mit Lebensmittelspenden zu unterstützen.
Textgröße
Drucken
?Gemeinsam Teller füllen? lautet das Motto der Aktion für die Tafel Kelheim, die Raimund Fries und Heidi Kuffer unterstützen.
"Gemeinsam Teller füllen" lautet das Motto der Aktion für die Tafel Kelheim, die Raimund Fries und Heidi Kuffer unterstützen.
Caritas
Riedenburg
Noch bis zum Samstag, 17. November, rufen die Märkte ihre Kunden dazu auf, eine Tüte mit Lebensmitteln einzukaufen, um diese den örtlichen Tafeln zu spenden. Am Ende der Aktion werden alle gespendeten Tüten an die Tafel Kelheim übergeben. Im Einzugsbereich der Kelheimer Tafel beteiligen sich die Rewe-Märkte Kelheim und Riedenburg sowie der CariMarkt- Nahkauf Kelheim an der Aktion.

Die Tüten kosten fünf Euro und sind gefüllt mit haltbaren Grundnahrungsmitteln wie etwa Reis, Haferflocken, Kekse, Knödel, Nudeln, Tomatensoße und Suppe. Darauf freuen sich die 95 Kunden mit Familien in der Kelheimer Tafel, denn haltbare Grundnahrungsmittel hat die Tafel eher selten im Angebot. Zur Zeit gibt die Kelheimer Tafel für rund 300 Personen insgesamt jede Woche Lebensmittel aus, die von Supermärkten, Bäckereien und auch Metzgereien zur Verfügung gestellt werden.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!