Montag, 16. Juli 2018
Lade Login-Box.

Magdalena Härdl und Michael Schmidt verbrachten die schwere Nachkriegszeit gemeinsam in Steinsdorf

Zwillinge feiern 80. Geburtstag

Steinsdorf
erstellt am 07.12.2017 um 13:55 Uhr
aktualisiert am 11.12.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Steinsdorf (ied) Einen nicht alltäglichen Geburtstag haben am Nikolaustag die Steinsdorfer Zwillingsgeschwister Magdalena Härdl und Michael Schmidt gefeiert. Gemeinsam wurden sie 160 Jahre alt.
Textgröße
Drucken
Gemeinsam feierte das Zwillingspaar Magdalena Erdl und Michael Schmidt am Nikolaustag seinen 80.Geburtstag.
Gemeinsam feierte das Zwillingspaar Magdalena Erdl und Michael Schmidt am Nikolaustag seinen 80.Geburtstag.
Schmied
Steinsdorf

Eine nicht immer leichte Jugendzeit hat zwischen den beiden Geschwistern eine Verbundenheit geschaffen, die auch nach 80 Lebensjahren noch spürbar ist. Geboren wurden sie am 6. Dezember 1937 im Köschinger Waldhaus, wo ihre Eltern Theresia und Michael Schmidt eine Wirtschaft betrieben. Sie waren noch keine zwei Jahre alt, da begann der Zweite Weltkrieg. Die Mutter war mit den beiden kleinen Kindern mitten im Wald allein, weil der Vater an die Front musste, wie die Jubilare erzählten. Nachdem das Köschinger Waldhaus damals zum Gemeindebereich Appertshofen gehörte, wurden sie dort auch eingeschult. Ab der sechsten Klasse führte sie ihr Schulweg nach Bettbrunn. "Die Mutter hat uns oft beide auf dem Gepäckträger ihres Fahrrades zur Schule gebracht, weil es ja am Morgen häufig noch stockfinster war", berichtete die Jubilarin.

Im Jahr 1950 zog die Familie nach Steinsdorf um und übernahm den Hof der Eltern der Mutter. Nach der Schulzeit arbeiteten beide auf dem Kegelbauerhof mit. Magdalena heiratete im Jahr 1966 ihren Mann und zog zu ihm nach Ettling. Michael heiratete zwei Jahre später im Jahr 1968 und übernahm den elterlichen Hof.

Der Jubilarin gratulierten zwei Kinder und fünf Enkel, ihr Mann ist vor drei Jahren gestorben. Dem Jubilar gratulierten neben seiner Frau Philomena vier Kinder und acht Enkel zu diesem besonderen Geburtstagsfest.

Johann Schmied
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!