Mittwoch, 14. November 2018
Lade Login-Box.

Durch gemeinsames Treffen mit den Vereinen und Verbänden sollen Überschneidungen vermieden werden

Stadt plant Veranstaltungskalender

Dietfurt
erstellt am 11.09.2018 um 17:53 Uhr
aktualisiert am 14.09.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Dietfurt (DK) Wie bereits in den vergangenen Jahren, wird auch heuer die Stadt Dietfurt zusammen mit allen Vereinen, Verbänden, Gastronomen und übrigen Veranstaltern den Veranstaltungskalender für das kommende Jahr erstellen.
Textgröße
Drucken
Um Terminüberschneidungen zu vermeiden, weist sie auf ein Treffen hin, das am Donnerstag, 18. Oktober, um 19 Uhr im Gasthof Zur Post in Dietfurt stattfindet.

Alle Vereinsvorstände werden gebeten, ihre Termine vorher in schriftlicher Form in der Tourist-Information abzugeben. Am besten wäre es, wenn die Termine gleich per E-Mail dort gemeldet würden. Zu einer attraktiveren Gestaltung des Veranstaltungskalenders im Internet sollten auch Fotos oder Logos (mindestens 1500 Pixel) zur Verfügung gestellt werden, die E-Mail-Adresse lautet: tourismus@dietfurt. de.

Schon jetzt sind bereits bekannte Termine unter www. dietfurt. info/veranstaltungen oder vereinsinterne Veranstaltungen unter www. dietfurt. de/vereinsveranstaltungen zu finden. Die Stadt bittet, die Einträge unter www. dietfurt. de/vereine zu prüfen und Änderungen gegebenenfalls ebenso per E-Mail an die Tourist-Information zu melden.

Ein wichtiger Hinweis aus dem Rathaus: Es ist für alle Beteiligten ärgerlich, wenn Veranstaltungen ohne Absprache oder Rücksicht auf bestehende Termine festgelegt werden. Oft entstehen auch Probleme, wenn Veranstaltungen nachträglich verschoben werden und wenn die Verschiebung nicht dort gemeldet wurde.

Die gemeinsame Sitzung soll diese Probleme verhindern. Folgende Termine der Stadt stehen bereits fest: 28. Februar Unsinniger Donnerstag, 29. und 30. Juni Bayrisch-Chinesischer Sommer sowie vom 26. bis 30. Juli Sieben-Täler-Volksfest.

Als kleines Dankeschön für das Kommen und die geleistete Arbeit sind die Teilnehmer an der Versammlung nach der Besprechung zu einer Brotzeit eingeladen. Anmeldungen sind zur Erleichterung der Organisation möglich bis spätestens Donnerstag, 11. Oktober, unter Telefon (08464) 640019.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!