Donnerstag, 21. Juni 2018
Lade Login-Box.

 

Sensoren entwendet

Neustadt
erstellt am 14.06.2018 um 18:57 Uhr
aktualisiert am 17.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neustadt (DK) Ein 28-Jähriger aus Neustadt ist angezeigt worden, weil er 346 Rückfahrsensoren aus der Produktion seiner Firma entwendet hatte und in seinem Spind aufbewahrte.
Textgröße
Drucken
Das teilt die Kelheimer Polizei mit. Der Diebstahlsschaden beträgt rund 1730 Euro. Der Beschuldigte wollte die Sensoren offenbar gewinnbringend im Internet verkaufen, so die Beamten weiter. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde der Mann nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten wieder entlassen. Der Mann wurde von der Firma fristlos entlassen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!