Donnerstag, 13. Dezember 2018
Lade Login-Box.
In die Rolle des Schiedsrichters oder auch des Seelentrösters schlüpften die zwölf Jugendlichen beim Minitrainerlehrgang an der Riedenburger Grund- und Mittelschule. Geleitet wurde der dreitägige Kurs von drei Dozenten des Bayerischen Landes-Sportverbands. Er soll dazu dienen, junge Menschen für aktive Vereinsarbeit zu begeistern. Der Neuntklässler Hannes Götz (rechtes Bild, rechts) hat mitgemacht, weil er Spaß daran hat, Kinder zu trainieren.
In die Rolle des Schiedsrichters oder auch des Seelentrösters schlüpften die zwölf Jugendlichen beim Minitrainerlehrgang an der Riedenburger Grund- und Mittelschule. Geleitet wurde der dreitägige Kurs von drei Dozenten des Bayerischen Landes-Sportverbands. Er soll dazu dienen, junge Menschen für aktive Vereinsarbeit zu begeistern. Der Neuntklässler Hannes Götz (rechtes Bild, rechts) hat mitgemacht, weil er Spaß daran hat, Kinder zu trainieren. | Foto: Fotos: Schmied