Sonntag, 22. Juli 2018
Lade Login-Box.

Kreative Kurse an der Volkshochschule

Filzen und Räuchern

Riedenburg
erstellt am 13.11.2017 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 17.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Riedenburg (DK) Die Volkshochschule der Stadt Riedenburg weist auf den Start einiger Kurse hin. Eine Anmeldung kann - sofern nicht anders angegeben - immer dienstags zwischen 14 und 16 Uhr persönlich im Rathaus oder telefonisch unter der Rufnummer (09442) 91 81 24 oder jederzeit per E-Mail an petrakolbinger@yahoo.de erfolgen.
Textgröße
Drucken

Interessierte können auch das Anmeldeformular auf www.vhs-riedenburg.de nutzen. Dort gibt es auch weitere Informationen.

 

  •  "Wir filzen: Zauberkugeln" heißt der Kurs mit Barbara Knütter, der am Mittwoch, 22. November, im Kreativraum der Drei-Burgen-Halle stattfindet. Wolle in verschiedenen Farben wird dabei zur Kugel gefilzt. Diese wird anschließend aufgeschnitten und dient dann als Dekoobjekt oder wird zu einem Kettenanhänger weiterverarbeitet. "Man kann auch einen Zettel mit guten Wünschen oder einer Nachricht einfilzen - ein ganz besonderes Geschenk für einen lieben Menschen", heißt es in der Beschreibung. Der Kurs ist für Kinder und Erwachsene geeignet. Gefilzt wird von 16 bis 18 Uhr.

 

  •  Grundlagen der Tabellenkalkulation vermittelt Harald Polzer ab Montag, 25. November, an vier Abenden. Montags und mittwochs von 15 bis 18 Uhr treffen sich die Teilnehmer in der Staatlichen Realschule Riedenburg. In diesem Kurs erlernen sie anhand praxisbezogener Beispiele das Anlegen, Gestalten und Drucken von Tabellen, die Eingabe von Formeln sowie das Erstellen und Gestalten von Diagrammen mit dem verbreiteten Tabellenkalkulationsprogramm Excel aus dem MS-Office-Paket. Anmeldungen nimmt Polzer unter (09499) 90 20 55 entgegen.

 

  •  "Räuchern - eine Wohltat für Körper, Geist und Seele": So nennt sich der Kurs unter Leitung von Gerda Pfaffeneder. Das Räuchern von heimischen, duftenden Pflanzen und Harzen ist eines der ältesten Rituale der Menschheitsgeschichte. Dank der Rückbesinnung vieler Menschen auf alte Traditionen und der Sehnsucht nach Kraft und Halt gebenden Ritualen hat das wertvolle Wissen um das Räuchern wieder Einzug gehalten. Die Teilnehmer können sich laut Ankündigung auf einen interessanten und genussvollen Abend mit einem kleinen Imbiss freuen. Der Kurs findet am Donnerstag, 30. November, von 19 bis 21 Uhr in der Drei-Burgen-Halle statt.
Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!