Dienstag, 21. August 2018
Lade Login-Box.

 

Mindelstetten gewinnt Brotzeitturnier

Mindelstetten
erstellt am 14.06.2018 um 18:58 Uhr
aktualisiert am 18.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Mindelstetten (fj) Es ist seit langem üblich, dass sich die Mindelstettener Stockschützen nicht nur zu Wettkämpfen treffen, um ihre Besten zu ermitteln, sondern daneben auch unter den Nachbarn die Freundschaft bei kleinen sportlichen Begegnungen pflegen.
Textgröße
Drucken
Die drei erstplatzierten Mannschaften beim Mindelstettener Brotzeitturnier.
Die drei erstplatzierten Mannschaften beim Mindelstettener Brotzeitturnier.
Foto: Feldmann
Mindelstetten
Erst kürzlich waren die Stockschützen Gäste in Hagenhill und glänzten dort beim Brotzeitturnier mit guten Ergebnissen.

Am vergangenen Freitag traf man sich zum Gegenbesuch wieder bei einem Brotzeitturnier auf den Stockbahnen in Mindelstetten. Erneut konnte hier die Mannschaft Mindelstetten I mit Thomas Ruhfaß, Herbert Schwürzer, Josef Weinzierl und Franz Straßburger als Heimmannschaft mit 14:0 Punkten souverän den ersten Platz belegen. Platz zwei belegte mit 9:5 Punkten Altmannstein I mit Hans Brunner, Josef Brunner, Peter Heckl und Hermann
Wurfbaum. Auf dem dritten Platz landete die Mannschaft Hagenhill IV bestehend aus Fritz Haimerl, Matthias Betz, Maria Fuchs und Lorenz Fuchs mit 8:6 Punkten und einer Stocknote von 1,416.

Auf den weiteren Rängen folgten mit Platz vier Hagenhill I mit ebenfalls 8:6 Punkten jedoch einer Stocknote von 1,265. Auf Platz fünf kam Hagenhill II mit 7:7 Punkten, gefolgt von Altmannstein II mit 6:8 Punkten. Hagenhill III kam mit 2:12 Punkten und einer Stocknote von 0,522 auf den vorletzten und Mindelstetten II mit ebenfalls 2:12 Punkten jedoch einer Stocknote von 0,388 auf den achten und letzten Platz.

Kerstin Schäfer, die Abteilungsleiterin, beglückwünschte die Sieger und bedankte sich bei der Preisübergabe bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme und für ihr faires Verhalten. Gleichzeitig lud sie im Auftrag der Stockschützen aus Altmannstein die anwesenden Mannschaften zum Brotzeitturnier am 17. August nach Altmannstein ein.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!