Freitag, 25. Mai 2018
Lade Login-Box.

 

Kurs für Frauen

Kelheim
erstellt am 17.05.2018 um 18:07 Uhr
aktualisiert am 21.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Kelheim (DK) Einen kostenlosen Selbstverteidigungskurs für Frauen gibt es am Samstag, 9. Juni, in der Dreifachturnhalle in Kelheim.
Textgröße
Drucken
Aufgrund gestiegener Nachfrage und großem Interesse an Selbstverteidigungskursen vor allem für junge Mädchen und Frauen, hat sich Jamal Measara, 9. Dan Karate, 8. Dan Kobudo und 7. Dan Aikido, entschlossen, am 9. Juni von 13.30 bis 15 Uhr einen kostenfreien Selbstverteidigungskurs für alle Interessierten aus dem Landkreis Kelheim in der Dreifachturnhalle im Rennweg abzuhalten. Spenden sind willkommen und gehen zu 100 Prozent an die Kelheimer Tafel. Es werden effektive Selbstverteidigungs-Techniken basierend auf Karate und Aikido unterrichtet.

Measara hat in der Vergangenheit bereits an der Polizeiakademie in Dubai, bei einer Sondereinheit der Indischen Polizei sowie beim SEK in Sachsen zahlreiche SV-Schulungen abgehalten und die Polizisten im Umgang mit Waffen und auch in der Verteidigung ohne Waffen geschult. Sensei Measara leitet den Kurs in Kelheim mit der Unterstützung von 16 Danträgern (Schwarzgurten), die in diesem Jahr geschlossen als Mannschaft zum "1st International World Tournament" nach Okinawa (Japan) fliegen werden.

Kelheims Landrat Martin Neumeyer wird am 9. Juni als Schirmherr anwesend sein. Platzreservierungen sind unter Telefon (09441) 12439 möglich. Außer bequemer Trainingskleidung und sauberen Trainingsschuhen wird an diesem Tag nichts benötigt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!