Freitag, 22. Juni 2018
Lade Login-Box.

Mit Sattelzug auf der Flucht

Denkendorf
erstellt am 11.10.2017 um 18:55 Uhr
aktualisiert am 15.10.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Denkendorf (DK) Warum der Fahrer eines Sattelzuges, ohne die Vorfahrt zu beachten, gegen 11 Uhr in den Kreisverkehr bei Dörndorf einfuhr und dabei das Auto einer 39-jährigen Beilngrieserin erheblich am Heck und Kotflügel beschädigte, müssen die Ermittlungen der Polizei ergeben. Wie es in einem Bericht heißt, hatte der 60-jährige Sattelzugfahrer dann sein Heil in der Flucht gesucht.
Textgröße
Drucken

Das habe ihm allerdings nicht geholfen, denn er sei ermittelt worden und müsse sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall entstand am Auto der 39-Jährigen ein Schaden von etwa 10 000 Euro.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!