Sonntag, 18. November 2018
Lade Login-Box.

 

Bocciaabteilung des FC Sandersdorf kürt Meister

Sandersdorf
erstellt am 13.09.2018 um 17:50 Uhr
aktualisiert am 17.09.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Sandersdorf (flh) Im Felsenstadion in Sandersdorf hat die alljährliche Vereinsmeisterschaft der Bocciaabteilung des FC Sandersdorf stattgefunden.
Textgröße
Drucken
Siegerehrung: Konrad Schneider, Sebastian Trattner, Mathias Götz, Max Neumeier , Günther Seitz, Philipp Halbritter, Josef Schneider und Peter Hilger.
Siegerehrung: Konrad Schneider, Sebastian Trattner, Mathias Götz, Max Neumeier , Günther Seitz, Philipp Halbritter, Josef Schneider und Peter Hilger.
Halbritter
Sandersdorf
Es wurden die Vereinsmeister im Einzel und in der Doppelkonkurrenz ermittelt.

Bei der Einzelkonkurrenz musste jeder Spieler fünf Kugeln möglichst nahe auf die sogenannte Maus, die Markierungskugel werfen. Die vier Versuche, die am nächsten an der Maus waren, gingen in die Wertung ein. Neuer Vereinsmeister wurde Peter Hilger aus Neuenhinzenhausen vor den Brüdern Konrad und Josef Schneider aus Sandersdorf.

Im Doppel wurden die Teams und die Gegner per Los ermittelt. Im Spiel um Platz drei ging das Duo Peter Hilger und Philipp Halbritter als Sieger hervor. Im spannenden Finale unterlag das Team Sebastian Trattner und Günther Seitz den neuen Doppelchampions Max Neumayer und Matthias Götz. Abteilungsleiter Peter Recum und Schriftführerin Barbara Endriss-Spragalla nahmen die Siegerehrung vor. "Bei diesen perfekten Bedingungen hätten ein paar Mitglieder mehr daran teilnehmen können, ansonsten war alles sehr gut und das Spielniveau hoch", so Recum. Im Anschluss an die Siegerehrung ließ man die Vereinsmeisterschaft mit einer deftigen Brotzeit und kühlen Getränken gemütlich ausklingen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!