Freitag, 20. Juli 2018
Lade Login-Box.

Bauthemen im Marktrat

Altmannstein
erstellt am 13.11.2017 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 16.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Altmannstein (DK) Auch in ihrer Sitzung am heutigen Mittwoch beschäftigen sich die Altmannsteiner Markträte vorrangig mit Bauangelegenheiten. Beginn der Marktratssitzung ist um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.
Textgröße
Drucken

An den öffentlichen Teil schließt sich eine nichtöffentliche Sitzung an.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem mehrere Bebauungspläne, die nach der Abwägung der Bedenken und Anregungen der Träger öffentlicher Belange mit einem Satzungsbeschluss aufgestellt werden sollen. Das sind "Am Weingarten III" in Pondorf sowie das Baugebiet "In den Gwänden" in Berghausen, ebenso wie "Auf der Holzen II" in Hexenagger. Für den Bebauungsplan "Zur Froschau Nord" in Steinsdorf soll der Aufstellungsbeschluss gefasst werden. Ebenso wie für die zweite Änderung des Bebauungsplanes "Tuifelfeld II" in Pondorf.

Mit der Bedarfsanmeldung für das Programmjahr 2018 der Städtebauförderung in Oberbayern beschäftigt sich das Gremium ebenso wie mit der Gewährung von Zuwendungen. So hat das katholische Pfarramt Altmannstein einen Antrag auf Erhöhung des Zuschusses gestellt wegen der Kostensteigerung für die Orgelrenovierung in der Pfarrkirche Heilig Kreuz.

Als letzter Punkt des öffentlichen Teils steht die Bestätigung der neu gewählten Kommandanten der Feuerwehr Berghausen auf der Tagesordnung.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!