Mittwoch, 12. Dezember 2018
Lade Login-Box.
 
Stolz sind die Darsteller der Altmühlbühne Riedenburg auf die erfolgreich verlaufene 16. Saison. Nach vier Wochen Pause beginnt die Suche nach einem neuen Stück.
Riedenburg

"Es war heuer besonders emotional"

Riedenburg (DK) Neun Aufführungen liegen hinter ihnen, und jede war auf ihre Art etwas Besonderes: Die Darsteller der Altmühlbühne Riedenburg sind mit dem diesjährigen Spielreigen kurz nach dem ...

Mit der Besichtigung des Kreisbauhofs hat die Sitzung des Wirtschafts-, Landwirtschafts- und Umweltausschusses begonnen.
Neumarkt

Geld für Straßen und Radwege

Neumarkt (fxm) Der Jahreszeit entsprechend hat der Wirtschafts-, Landwirtschafts- und Umweltausschuss des Kreistages seine Sitzung in den Kreisbauhof im Neumarkter Ortsteil Woffenbach verlegt.

Altmannstein

Ausdrucksstarke Tänze

Altmannstein (ksh) Die Schülerinnen der Ballettschule Altmannstein/Neuenhinzenhausen haben unter der Leitung von Susan Oswell die Zuschauer in der Sporthalle der Ignaz-Günther-Schule mit ihrem ...


 
aktuelle Polizeimeldungen

Neue Route

Kipfenberg (wch) Die traditionelle Waldweihnacht der Kolpingfamilie findet am Samstag, 15. Dezember, statt und beginnt um 18 Uhr in der Filialkirche St. Johannes in Böhming mit der ersten Station, gestaltet von der Kolpingjugend.

Treffen von Pro Riedenburg

Riedenburg (DK) Die Mitglieder von Pro Riedenburg treffen sich aus aktuellem Anlass - der Schließung der Pappenfabrik zum Jahresende - und zugleich zur Jahresabschlusssitzung am morgigen Donnerstag im Gasthaus Schwan.

Versammlung der Schützen

Mindelstetten (fj) Zu ihrer Jahresversammlung mit anschließender Weihnachtsfeier treffen sich die Mitglieder des Schützenvereins Deutscher Michel am kommenden Samstag um 19.30 Uhr in der Sportgaststätte Mindelstetten.

Treffen des Stockclubs

Mindelstetten (fj) Die Mitglieder des Stockclubs Mindelstetten treffen sich am kommenden Freitag um 19 Uhr im Stockhäusl zur Mitgliederversammlung.

Spiegelstreifer häufen sich

Altmannstein (DK) Kompliziert gestaltet sich die Unfallaufnahme bei sogenannten Spiegelstreifern im Begegnungsverkehr, wie die Polizei Beilngries mitteilt.

Trotz des Nieselregens zog es die Riedenburger auf den mittlerweile 39. Christkindlmarkt (links). Für Musik sorgte unter anderem die Riedenburger Stadtkapelle (Mitte). Der Pfarrgemeinderat bot im Weihnachtszimmer ein Lucia-Häuschen-Basteln an, diese Gelegenheit ließen sich weder Marlene Sollinger noch Ruhestandsgeistlicher Horst Mally entgehen (rechts).
Riedenburg

Weihnachtsromantik unter Schirmen

Riedenburg (DK) Glühwein, Feuerzangenbowle und Käsefondue: Getreu dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung" haben die Riedenburger am Wochenende dem Regen getrotzt und den Christkindlmarkt besucht. Die örtlichen Vereine sorgten mit warmen Getränken und Speisen für Aufwärmung, Christkind Sophia mit ihren Engeln für glänzende Kinderaugen.

Gemeinsame Aktionen sind den Frauen und Männern der Wohngemeinschaft Riedenburg-Prunn der Katholischen Jugendfürsorge wichtig, wie etwa die Zubereitung des Abendessens. Auch die Krippe im Eingangsbereich wurde zusammen geschmückt. Die Bewohner mit Gruppenleiterin Anita Gresko (rechts unten, Vierte von links) fühlen sich in der Dreiburgenstadt pudelwohl.
Riedenburg

Eine ganz besondere Zeit

Riedenburg (DK) Bei der Wohngemeinschaft Riedenburg-Prunn der Katholischen Jugendfürsorge (KJF) hat die Adventszeit ihren ganz besonderen Zauber. Im Zuge der Aktion "Vorweihnacht der guten Herzen" hat der DONAUKURIER die Wohngruppe in der Schulstraße besucht und mit den Bewohnern über diese spezielle Zeit gesprochen.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Lokalsport
Gesamtsieger in Beilngries wurde Stefan Böllet (l.). Der beste Beilngrieser, Manuel Schmidt, ließ sich den wärmenden Tee schmecken.
Beilngries

Gelungene Veranstaltung

Beilngries (nur) Beim vierten Nikolauslauf der Triathlonabteilung des 1. FC Beilngries haben die Teilnehmer aus der Oberpfalz dominiert. Stefan Böllet vom TSV Pavelsbach gewann den Hauptlauf über 8500 Meter ebenso deutlich wie Michael Lang (Kettenbach Runners) den Hobbylauf über 4500 Meter.

Die Hallenfußball-Variante Futsal wird auch in der Region immer beliebter.
Amberg

Mehrere Futsal-Ligen in der Oberpfalz

Amberg/Regensburg (DK) Futsal ist eine der beliebtesten Hallensportarten der Welt. In Deutschland wird die offizielle Hallenfußballvariante ebenfalls immer bekannter und angesehener. Dennoch wird es wahrscheinlich noch dauern, bis alle Skepsis der Vertreter des klassischen Fußball-Spiels zerstreut ist.

Biro erneut erfolgreich

Beilngries (DK) Der amtierende Schach-Seniorenweltmeister der Amateure und Spitzenspieler des SC Beilngries, Sandor Biro, hat auch an der Ü50-Senioren-WM der Profis in Bled/Slowenien teilgenommen.

Nächste Runde

Rottenburg (en) Mit der einen oder anderen Überraschung ist am vergangenen Wochenende der Auftakt zur ersten Hallenkreismeisterschaft nach der Kreisreform zu Ende gegangen.

Eine Altmannsteinerin jubelt in Rio: Taekwondo-Aushängeschild Vanessa Körndl (l.) holte sich Silber bei der Militär-Weltmeisterschaft. Gold ging an Milena Titoneli aus Brasilien (Mitte), Bronze an Christiana Rizzelli aus Italien.
Rio de Janeiro

Silber bei der Militär-Weltmeisterschaft

Rio de Janeiro/Altmannstein (pz/DK) Am vergangenen Wochenende sind insgesamt 14 Athleten und Athletinnen des Taekwondo-Vereins Tiger & Dragon Mindelstetten/Altmannstein bei unterschiedlichen Turnieren über den ganzen Globus verteilt an den Start gegangen. Den größten Erfolg feierte dabei Vanessa Körndl in Brasilien.

Mit zwei Siegen verteidigte die SG 1560 Altmannstein den zweiten Tabellenplatz in der Oberbayernliga Nordost.
Altmannstein

Platz zwei verteidigt

Altmannstein (mby) Ein hartes Stück Arbeit hat die erste Schützenmannschaft der SG 1560 Altmannstein beim vergangenen Heimkampf in der Oberbayernliga Nordost erwartet.

Letzte Startplätze für den Challenge

Hilpoltstein/Roth (DK) Für alle, die bei der Anmeldung im Juli keinen Startplatz für den Rother Challenge-Triathlon am 7. Juli 2019 bekommen haben, gibt es jetzt noch einmal eine Chance auf einen Einzelstartplatz in dem längst ausverkauften Wettkampf.