Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Augsburger Straße in Schrobenhausen ist es am Dienstagabend gegen 19.05 Uhr zu einem leichten Zusammenstoß zweier Pkw gekommen, wie die Polizei mitteilt. An beiden Fahrzeugen entstand Frontschaden, woraufhin sich beide Unfallbeteiligte, ein 49-Jähriger aus dem Gemeindebereich Langenmosen und ein 71-Jähriger aus dem Gemeindebereich Gachenbach kurz unterhielten. Der 71-Jährige gab schließlich an, dass er nun einparken muss, verließ daraufhin den Parkplatz und fuhr Richtung Rettenbach davon. Weil sich der Unfallbeteiligte das Kennzeichen notiert hatte, konnte der Gachenbacher ermittelt und auch zu Hause angetroffen werden. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der Schaden an seinem eigenen Pkw beläuft sich auf 1000 Euro, am Audi des Langenmoseners auf  2000 Euro.