Unfall Ingolstädter Straße Mühlried
Ein 16-jähriges Mädchen aus der Gemeinde Königsmoos wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Feuerwehr Schrobenhausen
Schrobenhausen
Ein 29-jähriger Schrobenhausener wollte mit seinem VW Bus vom Tannenweg in die Ingolstädter Straße fahren. Hierbei übersah er ein 16-jähriges und ein 17-jähriges Mädchen aus den Gemeindebereichen Königsmoos und Karlshuld, die mit ihren Mopdes hintereinander auf der Ingolstädter Straße ortsauswärts fuhren. Die 16-Jährige fuhr dadurch mit ihrer Aprilia ihrer Bekannten auf deren Yamaha auf und prallte anschließend gegen die linke Fahrzeugseite des VW Bus. Beide Mädchen stürzten. Während die 17-Jährige unverletzt blieb, zog sich die 16-Jährige eine Verletzung am Bein zu. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Die Feuerwehren aus Schrobenhausen und Mühlried waren mit 15 Einsatzkräften vor Ort und mussten die Fahrbahn kurzzeitig komplett sperren.