Wie die Polizei mitteilt, wurde an einer Heiligenfigur der Finger abgebrochen, ein Stab entfernt und die Figur auf den Boden geworfen. Weiterhin wurde an einer Taube der rechte Flügel abgerissen und mitgenommen. Weiterhin wurde der Weihwasserkessel mit einer übel riechenden Flüssigkeit verunreinigt.

Am Mittwoch, 12. September, wurde an einer Pelikanfigur der Kopf abgebrochen. Der mittlerweile reparierte Stab wurde erneut beschädigt. Weiterhin wurde ein Gebetsbuch angesengt.

Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter Telefon (08441) 8095-110 zu melden.