Ein Radfahrer hat am Freitag gegen 17:05 Uhr eine Fußgängerin in Pfaffenhofen übersehen und angefahren. Laut Polizei fuhr ein 31-Jähriger aus Pfaffenhofen mit seinem Liegerad auf der Scheyerer Straße stadtauswärts. Er befuhr den Kreisverkehr Scheyerer Straße - Kellerstraße und verließ diesen an der Ausfahrt Scheyerer Straße. Zeitgleich ging eine 66-jährige Fußgängerin aus Pfaffenhofen über den dortigen Fußgängerüberweg. Der Radfahrer übersah sie und fuhr die 66-Jährige an, woraufhin sie stürzte. Die Fußgängerin wurde dabei leicht verletzt und mit dem Rettungswagen zur Behandlung in die Ilmtalklinik Pfaffenhofen gebracht.