Ein 25-jähriger Landkreisbewohner ist am Mittwochabend hinter zwei weiteren Pkw auf der Staatsstraße von Geisenfeld nach Königsfeld gefahren. Laut Polizei wollte der Mann auf einem übersichtlichen Streckenabschnitt mit seinem BMW M3 die anderen beiden Pkw überholen.
Dabei geriet er aus bislang ungeklärten Umständen in einer leichten Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach über 60 Meter hinweg in einem Getreidefeld. Ersthelfer zogen den verletzten Fahrer, der allein im Unfallwagen war, aus dem Pkw. Der Mann wurde micht Prellungen und einem HWS-Traum ins Krankenhaus gebracht. Eingesetzt waren die Feuerwehren Fahlenbach und Königsfeld zur Absicherung und Straßenreinigung. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 30.000 Euro.