Mit einem rekordverdächtigem Alkoholwert von fast 3 Promille ist ein 39-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen am Donnerstag gegen 0.45 Uhr mit seinem Motorrad einer Verkehrskontrolle in der Innenstadt unterzogen worden, wie die Polizei mitteilt. Bei der Routinekontrolle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Biker fest. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sofort eingezogen. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.