In einer Pfaffenhofener Diskothek hat am Samstag ein 44-jähriger Pfaffenhofener dem Geschädigten, einem 27-Jährigem aus Schweitenkirchen mit ausgestrecktem Arm den Hitlergruß gezeigt und „Heil Hitler“ geschrien. Nachdem der Geschädigte ihn darauf ansprach, wiederholte der 44-Jährige das oben Genannte erneut.

Die beiden Beteiligten, der 44-Jährige mit fast zwei Promille und der 27-Jährige mit 1,5 Promille, waren stark alkoholisiert. Da der 27-Jährige in der Diskothek schon den ganzen Abend aggressiv auffällig war, erhielt er dort Hausverbot. Er erstattete Anzeige gegen den 44-Jährigen.