Gegen Mitternacht haben Beamte einen jungen Mann kontrolliert und dabei einen Joint sichergestellt. Der 18-Jährige wurde auf dem Hauptplatz angetroffen und einer Personenkontrolle unterzogen. Neben ihm lag ein abgerauchter Joint und Marihuanageruch lag in der Luft. Bei einer weiterführenden Befragung gab er zu, noch einen weiteren Joint dabei zu haben und händigte diesen aus. Ihm wird nun eine Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz angelastet.