Wie die Polizei berichtet, versuchte am Freitagmittag ein der Polizei bereits bekannter 32-jähriger Pfaffenhofener, in einem Elektrofachmarkt in der Joseph-Fraunhofer-Straße eine sogenannte VR-Brille für Videospiele im Wert von 249 Euro zu entwenden. Er konnte jedoch nach Passieren des Kassenbereichs von den Angestellten angehalten werden, worauf die Polizei verständigt wurde.
 
Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der Beschuldigte das neue und hochwertige Rennrad, mit dem er zu dem Elektrofachmarkt gekommen war, erst kurz zuvor in einem nahe gelegenen Autohaus ebenfalls entwendet hatte. Das Rennrad hat einen Wert von 2199 Euro.
 
Den Dieb erwarten nun zwei Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft wegen Diebstahls.