Ein 19-jähriger Karlshulder wollte am Freitagnachmittag gegen 13.50 Uhr aus Freinhausen kommend in Hohenwart nach rechts in die Neuburger Straße abbiegen. Dabei geriet er bei dem Abbiegevorgang auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen, den ein 53-jähriger Hohenwarter lenkte, wie die Polizei mitteilt.

Bei dem Frontalzusammenstoß wurden die beiden Fahrer und die 17-jährige Beifahrerin des Hohenwarters leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 27.000 Euro.