In der Nacht auf Sonntag ist der Polizei Pfaffenhofen von Verkehrsteilnehmern mitgeteilt worden, dass eine männliche Person mit nacktem Oberkörper von Gerolsbach zu Fuß in Richtung Eggern unterwegs ist. Die Streife traf den mit fast zwei Promille alkoholisierten Mann an, der lediglich eine Jeans und einen Schuh trug. Er führte keinerlei Ausweispapiere mit sich, konnte seinen Namen nicht nennen und wusste nicht mehr wo er wohnt.

Zu seinem eigenen Schutz musste er die Nacht bei der Polizei verbringen. Nach unzähligen Telefonaten am nächsten Morgen konnte er schließlich einer Firma aus Erding als Arbeiter zugeordnet werden. Durch Mitarbeiter dieser Firma wurde er dann bei der Pfaffenhofener Polizei abgeholt. Wie der Mann nach Gerolsbach kam, konnte er trotz Dolmetscher nicht erklären.