Bei der Polizei Neuburg wurden am Dienstag dreizehn Anrufe von Trickbetrügern im Stadtgebiet gemeldet. Die Anrufer gaben sich als angebliche Polizeibeamte oder als Angehörige in finanzieller Notlage aus, um so Geldabholungen bei den Anrufern zu vereinbaren. Die Angerufenen erkannten jedoch alle die Betrugsabsichten und beendeten die Gespräche. Die Polizei warnt erneut vor diesen Betrugsmaschen.