Am Dienstag, 10.7., um 18.40 Uhr, ist eine 50-jährige Frau aus dem nördlichen Landkreis Freising mit ihrem Auto auf der KEH 31 aus Richtung Ebrantshausen kommend in Richtung Mainburg gefahren. Sie hatte rechtzeitig den linken Blinker gesetzt, um in einen Feldweg abzubiegen, was eine nachfolgende Autofahrerin aus Mainburg anscheinend übersah. Die 20-Jährige setzte in diesem Moment zum Überholen an und prallte in die linke Front des abbiegenden Autos. Letzendlich kam sie im Graben neben der Fahrbahn zum Stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.