Am Mittwoch um 8.15 Uhr kam ein 44-jähriger Pkw-Fahrer aus Wolnzach auf der A93 zwischen den Anschlußstellen Abensberg und Hausen, Fahrtrichtung Regensburg, auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern. Dabei kollidierte er zuerst mit der Mittelleitplanke, touchierte dann einen vor ihm fahrenden Lkw, bis er abschließend rechts im Grünstreifen zum Stehen kam. Der Fahrer blieb unverletzt, der Gesamtschaden wird auf rund 11.00 Euro geschätzt.