Am Freitag befuhr ein 55-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Aresing die A93 in Fahrtrichtung Regensburg. Zwischen den Anschlussstellen Elsendorf und Siegenburg verlor er, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in die Mittelleitplanke.

Der Fahrer blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt, der Wagen musste allerdings laut Polizeibericht durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand ein Schaden von ca. 21.000 Euro. Die Feuerwehr Elsendorf war zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort.