Ein 81-Jähriger aus Abensberg erstattete am Donnerstag Anzeige wegen Leistungsbetrugs und Wucherei. Drei rumänische Handwerker im Alter von 27, 39 und 46 Jahren haben bei dem Mann am Mittwoch Dachdeckerarbeiten durchgeführt. Anfangs war ein Betrag von 350 Euro ausgemacht. Letztendlich haben die Dachdecker laut Polizei 3800 Euro gefordert. Der Geschädigte zahlte schließlich 3000 Euro. Die drei Beschuldigten konnten vorläufig festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg wurden sie nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten wieder entlassen.