Am letzten Wochenende (30.11.2018 bis 02.12.2018) wurden fünf Lampen an der Uferpromenade unterhalb der St.-Anna-Brücke in Riedenburg beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag wurden nun erneut zwei der Lampen zerstört, wie die Polizei mitteilt. Die Polizei bittet erneut um Hinweise aus der Bevölkerung zu diesem Vorfall unter (09441) 50 42-0.

Aktuell richtet sich der Tatverdacht gegen eine Gruppe Jugendlicher, die dort am Samstagabend gesehen wurde.