Am Freitagvormittag verursachte eine Anwohnerin laut Polizei einen Funkenflug, als diese versuchte, in ihrem Garten mit einem Gasbrenner das Unkraut zu vernichten. Die Funken setzten die angrenzende Hecke und einen Baum des Nachbarn in Brand. Der Brand musste daraufhin von der Feuerwehr Riedenburg gelöscht werden.

Die verantwortliche Dame wird nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige bedacht. Es entstand ein Gesamtschaden im dreistelligen Euro-Bereich.