Ein kurioser Diebstahl ereignete sich bereits zwischen Weihnachten und Neujahr auf einem Firmengelände bei Painten, wie die Polizei Kelheim berichtet. Um die angrenzende Wiese als Parkplatz nutzen zu können, war von der Firma eine Stahlplatte über den Straßengraben gelegt worden. Diese wurde durch Unbekannte entfernt.

Es existieren allerdings Zeugenhinweise auf einen orangenen Kranwagen und einen Mann im orangenen Arbeitsoutfit, ähnlich eines städtischen Mitarbeiters. Nach momentanem Ermittlungsstand war der Mann jedoch nicht durch naheliegende Behörden beauftragt worden. Es entstand ein Entwendungsschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer (09441) 50 42 0 entgegen.