Im Zeitraum von Sonntag, 9.9.18, 16 Uhr bis Mittwoch, 12.9.18), 18.15 Uhr, wurde in ein Gartenhäuschen in Neustadt eingebrochen. Dieses befindet sich in der Nähe des Friedhofs. Zuvor wurde vergeblich versucht, in eine danebenliegende Scheune einzudringen, teilt die Polizei mit.

Bei dem Einbruch in das Gartenhäuschen schlug der Täter laut Polizei mit einer Eisenstange zwei Scheiben ein und versuchte, die Eingangstüre aufzuhebeln. Zudem wurde ein Fenstergitter aufgebogen.

Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kelheim, Telefon (09441) 5042-0, entgegen.