Am Montag, 11.06., gegen 17 Uhr ist eine 82-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Pfarrpfründestraße gefahren. Im Kreuzungsbereich zur Schillerstraße übersah sie einen 47-jährigen Mercedesfahrer, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Durch den Aufprall kam der 47-Jährige von der Fahrbahn ab, krachte durch einen Stromkasten und kam im Gartenzaun eines angrenzenden Grundstücks zum Stehen. Er wurde mit leichten Verletzungen in die Goldbergklinik eingeliefert. Der Gesamtschaden bewegt sich im mittleren fünfstelligen Bereich. Die beiden Autos hatten einen Totalschaden.