Am Dienstag, 15.05., gegen 22:30 Uhr ist in Neustadt in der Bahnhofstraße ein VW kontrolliert wurden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass dem 38-jährigen Fahrer der Führerschein entzogen wurde. Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt verboten.

Auf dem Pullover des Beifahrers fiel die Aufschrift „Hobbygärtner“ mit einer Hanfblatt-Abbildung auf. Daraufhin angesprochen leerte er seine Taschen aus und enthüllte ein Einhandmesser. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Führerschein und gegen den Beifahrer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Waffengesetz eingeleitet.