Zu einem Autounfall mit einer Verletzten ist es am Donnerstag, 12.07., gegen 7.20 Uhr auf der Raffineriestraße gekommen. Eine 34-Jährige fuhr mit ihrem Opel auf der Bundesstraße B299 in Richtung Mauern, als sie kurz vor der Einfahrt ins Gewerbegebiet die rechte Leitplanke touchierte. Laut Mitteilung der Polizei brach ihr daraufhin das Heck aus. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 4.000 Euro. Die Fahrerin wurde vorsorglich ins Krankenhaus nach Kelheim gebracht.