Am Mittwoch, 15.05., gegen 20 Uhr ist ein 27-Jähriger mit seinem Roller in Kelheim von der Bahnhofstraße kommend in den Kreisverkehr beim Donauparkt eingefahren. Er wollte den Kreisverkehr in Richtung Regensburger Straße wieder verlassen. Auf Höhe der Ausfahrt zur Weltenburger Straße stürzte er mit seinem Roller.

Der Grund war eine Ölspur auf der Fahrbahn. Der 27-Jährige kam mit Knochenbrüchen in die Goldbergklinik. Der Verursacher der Ölspur ist nicht bekannt. Die Freiwillige Feuerwehr Kelheim beseitigte die Ölspur. Am Roller entstand ein Schaden von zirca 1000 Euro. Falls Sie Hinweise zu dem Vorfall geben können, setzen Sie sich bitte telefonisch unter (09441) 5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung.